6 Tipps zur Behebung der meisten Windows Update-Probleme

Frage


Problem: 6 Tipps zur Behebung der meisten Windows Update-Probleme

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Betriebssystem. Ich kann Updates für eine Weile nicht über den Windows Update-Bereich installieren. Jedes Update bleibt hängen und wird nie vollständig installiert. Was kann ich tun, um das zu beheben?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Microsoft veröffentlicht Windows-Updates, Patches, Service Packs, Feature-Updates, [1] Windows-Softwareupdates und andere Inhalte, die für eine ordnungsgemäße Leistung des Windows-Betriebssystems regelmäßig erforderlich sind. Während einige der Updates bestimmte Windows-Probleme beheben, bieten die anderen Definitionen der Sicherheitssoftware, um die Sicherheit zu gewährleisten oder neue Funktionen hinzuzufügen. [zwei]

Daher ist die Installation verfügbarer Updates ein Muss, um das System stabil, effizient und sicher zu halten. Die älteren Windows-Versionen hatten keine automatische Update-Funktion, daher mussten Updates manuell installiert werden.



Windows 10 hat eine automatische Windows Update-Funktion eingeführt, die für das Herunterladen und Installieren aller Windows Updates unabhängig von ihrem Typ verantwortlich ist. Die Besitzer von PCs können auswählen, ob sie nach dem Update automatisch neu starten oder Updates installieren möchten, wenn das System inaktiv ist.


Leider ist der automatische Windows Update-Dienst [3] oft nicht in der Lage, seine Aufgaben zu erfüllen. Der Dienst funktioniert möglicherweise nicht mehr, weshalb das System möglicherweise lange Zeit veraltet ist, seit der Benutzer geöffnet hatdie Einstellungen->Updates & Sicherheitund klicktAuf Updates prüfen. Wenn der Dienst nicht funktioniert, erhält der Benutzer eine Fehlermeldung, z. B.:

Ein paar Aktualisierungen wurden nicht installiert
Code XXXXXXXXXX Windows Update hat einen unbekannten Fehler festgestellt


ODER

Es gab Probleme beim Herunterladen einiger Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen, suchen Sie im Internet oder wenden Sie sich an den Support, um Hilfe zu erhalten. Dieser Fehlercode könnte helfen: XXXXXXXXXX

Oft bleibt das Herunterladen von Updates hängen oder das System gerät in eine Neustartschleife. Das Problem ist, dass ein Windows Update-Fehler, sei es ein Prozessstau oder eine Neustartschleife, keine Besonderheiten bezüglich des Täters des Problems enthält. Manchmal wird der Fehlercode bereitgestellt, aber meistens hilft er nicht, insbesondere wenn es sich um einen neuen handelt.Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Die häufigsten Windows Update-Fehlercodes und Gründe, warum sie angezeigt werden:


  • 0x80073712 - zeigt an, dass die für das Update benötigte Datei fehlt oder beschädigt ist;
  • 0x800F0923 - wird angezeigt, wenn der Treiber oder die Software auf dem PC nicht mit dem gewünschten Upgrade kompatibel ist;
  • 0x80200056 - der unterbrochene Upgrade-Prozessfehler;
  • 0x800F0922 - Verbindungsproblem, das mit VPN-Software verbunden sein kann;
  • 0xC1900208 - 0x4000C - Inkompatible Anwendungsanzeige, die verhindert, dass das Upgrade ordnungsgemäß ausgeführt wird.
  • 0xC1900200 - 0x20008 - der Fehlercode, der die Anforderungen angibt;
  • 0x80070070 - 0x50011 - Anzeige von Speicherplatzproblemen.

In verschiedenen Foren werden Tausende von Threads eingereicht, in denen Benutzer um Hilfe bei der Behebung von Windows Update-Problemen gebeten werden. Daher ist dieses Problem anscheinend unversehrt und belästigt Windows-Benutzer weiterhin. Das UgetFix-Team hat Dutzende von Windows Update-Fehlern analysiert und ist zu dem Schluss gekommen, dass die meisten (ABER nicht alle) Windows Update-Probleme durch Ausführen derselben Korrekturen behoben werden können.

HINWEIS: Feature-Updates wie Anniversary Update, Creators Update und Fall Creators Update können aufgrund von Kompatibilitätsproblemen fehlschlagen. Daher helfen die unten angegebenen Korrekturen möglicherweise nicht bei der Installation. Falls das Feature-Update nicht über Windows Update installiert werden kann, empfehlen wir die Verwendung des Media Creation Tool oder des Update-Assistenten.

So beheben Sie Windows Update-Probleme

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Der Großteil der Windows Update-Probleme tritt aufgrund beschädigter Windows Update-Komponenten, deaktivierter Windows Update-Dienste, Proxy-Verbindung, beschädigter Systemdateien und dergleichen auf. Der Update-Service wird jedoch häufig von Schadprogrammen blockiert. Aus diesem Grund empfehlen wir, das System beispielsweise mit professioneller Anti-Malware zu überprüfen, bevor Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung beginnen.

Wenn der Aktualisierungsprozess nicht funktioniert, Sie jedoch einen Fortschrittsbalken für den Download sehen, geben Sie ihm etwas Zeit, bevor Sie den Dienst schließen oder neu starten. Wenn der Dienst nicht funktioniert und Sie befürchten, dass das System veraltet ist, versuchen Sie die folgenden Methoden, um die häufigsten Windows Update-Fehler unter Windows 10 zu beheben.

Tipp 1. Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Windows Update Troubleshooter ist ein integriertes Windows-Tool, das Windows Update-Dienstprobleme erkennen und automatisch beheben sollte. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Tool auszuführen:

  • Drücken Sie Windows-Taste + I. und öffnen Sie die Update & Sicherheit Sektion.
  • Wählen Fehlerbehebung im linken Bereich.
  • Wählen Windows Update und klicken Sie auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus Taste.

Entfernen Sie den Inhalt des Downloads-Ordners

  • Warten Sie, während der Scan ausgeführt wird. Die Fehlerbehebung sendet eine Berichtsnachricht mit erkannten und behobenen Fehlern, falls diese erkannt wurden.

Tipp 2. Löschen Sie den Download-Ordner

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn eine der Aktualisierungsdateien während des Downloadvorgangs beschädigt wird, kann der Vorgang irgendwann hängen bleiben. Daher sollten Sie den Ordner 'Downloads' löschen, in dem sich die Aktualisierungsdateien befinden.

  • Drücken Sie Windows-Taste + R. .
  • Kopieren Sie die und fügen Sie sie ein C: \ Windows \ Softwareverteilung \ Download im Ausführungsdialog.
  • Klicken OK um das Verzeichnis zu öffnen.
  • Entfernen Sie nun den gesamten Inhalt. Drücken Sie Strg + A. um alle Elemente auszuwählen und drücken Sie dann Löschen.

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

  • Versuchen Sie danach, das erforderliche Update erneut herunterzuladen.

Tipp 3. Führen Sie System File Checker und DISM aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Beschädigte Systemdateien sind möglicherweise mit den Windows Update-Dateien konfrontiert, weshalb der Update-Vorgang möglicherweise fehlschlägt. Um dies zu überprüfen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und auswählen Eingabeaufforderung (Admin).
  • Klicken OK im UAC-Fenster.
  • Art sfc / scannow im Eingabeaufforderungsfenster und drücken Sie Eingeben um es auszuführen.

Ändern Sie die Windows Update-Einstellungen

  • Kopieren Sie danach die und fügen Sie sie ein DISM / Online / Cleanup-Image / CheckHealth Befehl.
  • Klicken Eingeben um es auszuführen.

Tipp 4. Ändern Sie die Windows Update-Einstellungen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Drücken Sie Windows-Taste + I. und auswählen Update und Sicherheit.
  • Klick auf das Erweiterte Optionen Verknüpfung.
  • Markieren Sie die Markierung Geben Sie mir Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows aktualisiere Box.

Ändern Sie die Proxy-Einstellungen

  • Starten Sie das System neu und versuchen Sie, Updates zu installieren.

Tipp 5. Deaktivieren Sie die Proxy-Verbindung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klick auf das Verbindungen Symbol in der Windows-Taskleiste.
  • Wählen Netzwerk- und Interneteinstellungen am unteren Rand des Fensters.
  • Finden Proxy Klicken Sie im linken Bereich darauf.
  • Schieben Sie einen Schalter unter das Einstellungen automatisch ermitteln zu Aus.
  • Jetzt offen Schalttafel und auswählen Internet Optionen.
  • Öffnen Verbindungen Registerkarte und wählen Sie LAN-Einstellungen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Benutze einen Proxy-Server für dein Lan.

Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück

  • Klicke auf Fortgeschrittene Schaltfläche und löschen Sie alles in Verwenden Sie keinen Proxyserver für Adressen, die mit beginnen Feld.
  • Klicken OK um die Änderungen zu speichern.

Löschen Sie abschließend den Proxy-Cache.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Taste und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  • Kopieren Sie die folgenden Befehle, fügen Sie sie in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste:
    netsh winhttp Proxy zurücksetzen
    net stop wuauserv
    Nettostart wuauserv

Tipp 6. Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Rechtsklick Windows-Schlüssel und auswählen Eingabeaufforderung (Admin) .
  • Wenn eine Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf OK fortfahren.
  • Durch Eingabe der folgenden Befehle beenden Sie die Dienste BITS, Windows Update, Cryptographic und MSI Installer. Vergessen Sie nicht, nach jedem von ihnen die Eingabetaste zu drücken:

Netto-Stoppbits
net stop wuauserv
Nettostoppappidsvc
Nettostoppcryptsvc

  • Geben Sie dann einDel '% ALLUSERSPROFILE% \ Anwendungsdaten \ Microsoft \ Netzwerk \ Downloader \ qmgr * .dat'Befehl zum Löschen qmgr * .dat Dateien.
  • Sobald Sie fertig sind, kopieren Sie sie und fügen Sie sie eincd / d% windir% \ system32Befehl und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.
  • Um BITS- und Windows Update-Dateien erneut zu registrieren, müssen Sie alle folgenden Befehle (gefolgt von Enter) eingeben:
    regsvr32.exe atl.dll
    regsvr32.exe urlmon.dll
    regsvr32.exe mshtml.dll
    regsvr32.exe shdocvw.dll
    regsvr32.exe browseui.dll
    regsvr32.exe jscript.dll
    regsvr32.exe vbscript.dll
    regsvr32.exe scrrun.dll
    regsvr32.exe msxml.dll
    regsvr32.exe msxml3.dll
    regsvr32.exe msxml6.dll
    regsvr32.exe actxprxy.dll
    regsvr32.exe softpub.dll
    regsvr32.exe wintrust.dll
    regsvr32.exe dssenh.dll
    regsvr32.exe rsaenh.dll
    regsvr32.exe gpkcsp.dll
    regsvr32.exe sccbase.dll
    regsvr32.exe slbcsp.dll
    regsvr32.exe cryptdlg.dll
    regsvr32.exe oleaut32.dll
    regsvr32.exe ole32.dll
    regsvr32.exe shell32.dll
    regsvr32.exe initpki.dll
    regsvr32.exe wuapi.dll
    regsvr32.exe wuaueng.dll
    regsvr32.exe wuaueng1.dll
    regsvr32.exe wucltui.dll
    regsvr32.exe wups.dll
    regsvr32.exe wups2.dll
    regsvr32.exe wuweb.dll
    regsvr32.exe qmgr.dll
    regsvr32.exe qmgrprxy.dll
    regsvr32.exe wucltux.dll
    regsvr32.exe muweb.dll
    regsvr32.exe wuwebv.dll
  • Geben Sie Folgendes ein, um Winsock zurückzusetzenNetsh Winsock Resetundnetsh winhttp Proxy zurücksetzenBefehle. Drücken Sie Eingeben nach jedem von ihnen wie gewöhnlich.
  • Starten Sie abschließend die Dienste BITS, Windows Update, Cryptographic und MSI Installer neu, indem Sie die folgenden Befehle eingeben, gefolgt von Eter:
    Nettostartbits
    Nettostart wuauserv
    Nettostartappidsvc
    Nettostartcryptsvc

Wenn Ihnen keiner dieser Schritte bei der Behebung von Windows Update-Problemen geholfen hat, teilen Sie uns dies bitte mit und geben Sie so viele Informationen wie möglich an, damit wir Sie besser unterstützen können.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindern Regierung von Spionage Bei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zu genesen verlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.