Fehler beim Abrufen des AppModel-Laufzeitstatus für das Windows-Paket durch 0x57 - Fehlerbehebung?

Frage


Problem: Fehler beim Abrufen des AppModel-Laufzeitstatus für das Windows-Paket durch 0x57 - Fehlerbehebung?

Hallo, mein PC ist kürzlich abgestürzt, daher habe ich die Ereignisanzeige überprüft und mehrere Fehler unter dem Namen 'Fehler beim Abrufen des AppModel-Laufzeitstatus für das Paket Windows durch 0x57' festgestellt. Das Problem ist wirklich ärgerlich, da mein Computer einfriert und ich dann ständig neu starten muss. Irgendwelche Lösungen dafür?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Einige Windows 10-Fehler sind möglicherweise unteilbar und treten im Hintergrund auf. Während einige nicht zu größeren Fehlfunktionen führen, können andere zu einem Systemabsturz oder einem BSOD führen. 'Fehler beim Abrufen des AppModel-Laufzeitstatus für das Paket Windows durch 0x57' ist einer der Fehler, die in der Ereignisanzeige unter der Ereignis-ID 65 (obwohl auch die ID 69 auftreten kann) auftreten können.

Die Ereignisanzeige ist ein fantastisches integriertes Tool, mit dem Benutzer ein Protokoll mit Systemmeldungen anzeigen können - Systemwarnungen, Informationsmeldungen sowie Fehlerberichte. Es ermöglicht Menschen, Probleme zu beheben und einige Hinweise darauf zu sehen, welche Art von Fehler oder Absturz häufig auftritt.



Benutzer behaupteten, dass der Fehler nur beim Spielen bestimmter Videospiele (z. B. Call of Duty) auftritt [1] oder The Division 2) oder Alt-Tabbing unserer Spiele, obwohl andere sagten, dass das Problem weiter verbreitet ist und jederzeit auftreten kann. In einigen Fällen erhalten Benutzer ein BSOD wie DPC WATCHDOG VIOLATION .


Anfänglich spekulierten Benutzer, dass der Fehler 'Fehler beim Abrufen des AppModel-Laufzeitstatus für das Windows-Paket durch 0x57' mit den Nvidia-Grafiktreibern zusammenhängt. [zwei] Die Hauptursache des Problems schien die GPU (Graphics Processing Unit) zu sein. [3] abstürzen. Viele Benutzer gaben jedoch an, dass der Fehler auch bei AMD-Benutzern weit verbreitet ist, sodass auch Benutzer mit Grafikkarten wie RX 5700 das gleiche Problem hatten.

Außerdem gaben die Leute an, dass ihre Probleme begannen, sobald sie Windows 10 auf die neueste Version 2004 aktualisiert hatten. Ohne Zweifel könnte der Fehler mit beschädigten, falsch installierten, veralteten Treibern, beschädigten Systemdateien oder anderen Problemen zusammenhängen. Die Probleme scheinen sich jedoch um die neuesten Windows-Updates zu drehen.


Fehler beim Abrufen des AppModel-Laufzeitstatus für das Windows-Paket durch 0x57 - Fehlerbehebung?

Fehler im Zusammenhang mit GPU-Abstürzen sind relativ selten, wenn auch nicht ungewöhnlich - es kann äußerst frustrierend sein, sie zu behandeln. Wie üblich gibt es keine universelle Lösung für alle. Daher finden Sie unten einige Methoden, mit denen Sie den Fehler 'Fehler beim Abrufen des AppModel-Laufzeitstatus für das Windows-Paket durch 0x57' ein für alle Mal beheben können.

Bevor wir beginnen, möchten wir empfehlen, einen vollständigen System-Scan mit durchzuführen. Dies kann Ihnen dabei helfen, eine Vielzahl von zugrunde liegenden Windows-Problemen automatisch zu beheben, da beschädigte Systemdateien in nur wenigen Minuten heruntergeladen und ersetzt werden können.

Lösung 1. Führen Sie SFC und DISM aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Zunächst sollten Sie überprüfen, ob Ihre Systemdateien nicht beschädigt sind und das Windows-Image nicht beschädigt ist. Dazu müssen Sie die Eingabeaufforderung öffnen:


  • Eintippen cmd in der Windows-Suche
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis der Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen
  • Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben:

    sfc / scannow

  • Warten Sie, bis Windows den Scan abgeschlossen und gefundene Probleme gemeldet hat.

Wenn bei diesem Scan keine Integritätsverletzungen festgestellt wurden, empfehlen wir, DISM zu versuchen:

  • Öffnen Eingabeaufforderung noch einmal als admin
  • Geben Sie die folgende Zeile ein und drücken Sie Eingeben nach jedem:

    dism / online / cleanup-image / scanhealth
    dism / online / cleanup-image / checkhealth
    dism / online / cleanup-image / restorehealth

Lösung 2. Deinstallieren Sie die neuesten Windows-Updates

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie kürzlich Windows-Updates installiert haben und diese den Fehler verursachen, dass 0x57 den AppModel-Laufzeitstatus für Paketfehler abruft, sollten Sie ihn wie folgt deinstallieren:

  • Eintippen Schalttafel in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Gehe zu Programme> Programm deinstallieren
  • Klicken Sie links auf Zeige installierte Updates
  • Sortieren Sie alle Updates nach Datum (Installiert am)
  • Unter Microsoft Windows Kategorie, deinstallieren ( Klicken Sie mit der rechten Maustaste> Deinstallieren ) alle neuesten Updates zum selben Datum installiert
  • Starten Sie neu Ihren PC und sehen Sie, ob dies hilft.

Lösung 3. Aktualisieren Sie Windows und seine Apps

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn die Deinstallation der neuesten Updates nicht geholfen hat, sollten Sie versuchen, auf die neueste Version zu aktualisieren. Sie sollten jedoch auch das Update für Windows-Apps aktivieren - so geht's:

  • Rechtsklick auf Start Knopf und wählen die Einstellungen
  • Gehe zu Update & Sicherheit
  • Suchen und wählen Sie auf der rechten Seite Erweiterte Optionen
  • Unter Aktualisieren Sie die Optionen , Stelle sicher das Erhalten Sie Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn Sie Windows aktualisieren Option ist auf gesetzt Auf
  • Gehen Sie nun einen Schritt zurück und installieren Sie alle verfügbaren Updates, indem Sie entweder auf klicken Auf Updates prüfen oder Updates installieren
  • Warten Sie, bis Windows alles installiert und Neustart Ihr Gerät.

Wenn dieser Schritt Ihrem Problem nicht geholfen hat, sollten Sie jetzt Ihre Treiber neu installieren. Fahren Sie daher mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 4. Installieren Sie die Treiber neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Sobald Ihr System vollständig aktualisiert ist, installieren Sie Ihre Treiber vollständig neu.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Knopf und wählen Gerätemanager
  • Erweitern Sie nach dem Öffnen Adapter anzeigen (obwohl auch empfohlen wird, Netzwerkadaptertreiber neu zu installieren)
  • Rechtsklick auf Ihrer GPU und wählen Sie Gerät deinstallieren
  • Stellen Sie im neuen Fenster sicher, dass Sie ankreuzen Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät
  • Drücken Sie Deinstallieren und Neustart dein PC.

(Hinweis: Vielleicht möchten Sie unsere überprüfen So deinstallieren Sie den Artikel über Nvidia-Treiber )

Nachdem Sie die relevanten Treiber deinstalliert haben, ist es Zeit, die richtigen zu installieren. Wenn es um GPU-Treiber geht, wird nicht empfohlen, dies über den Geräte-Manager zu tun, da häufig nicht die neuesten verfügbaren Treiber gefunden werden. Daher sollten Sie entweder die Website Ihres GPU-Herstellers besuchen, dort manuell nach Treibern suchen oder einen Treiber-Updater wie z. Mit letzterem müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Treiberprobleme machen, da Ihre Treiber gesichert werden können und sichergestellt wird, dass die neuesten Treiber bei Bedarf automatisch heruntergeladen werden. Automatische Treiberaktualisierungssoftware kann auch Treiberkonflikte vermeiden, die manchmal beim manuellen Herunterladen auftreten können.

Lösung 5. Ändern Sie die Windows-Registrierung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Warnung: Bevor Sie die Windows-Registrierung ändern, empfehlen wir Ihnen dringend, diese zuerst zu sichern, da falsche Aktionen einige Funktionen Ihres Windows-Betriebssystems beschädigen können.

  • Eintippen regedit in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Navigieren Sie zu dem folgenden Speicherort in der Registrierung:

    HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ WINEVT \ Channels \ Microsoft-Windows-AppModel-Runtime / Admin

  • Auf der rechten Seite, Doppelklick aktiviert
  • In dem Messwert Abschnitt ändern 1 zu 0 und drücke OK.

Lösung 6. Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Die Systemwiederherstellung ist ein einfacher Vorgang, bei dem Ihr PC-Status in der Zeit zurückgesetzt wird, ohne dass Sie während dieses Zeitraums angesammelte persönliche Dateien verlieren. Möglicherweise müssen Sie jedoch einige der Anwendungen neu installieren, die Sie während dieser Zeit installiert haben.

  • Drücken Sie Win + R. auf Ihrer Tastatur
  • Eintippen rstrui.exe und drücke Eingeben oder klicken Sie auf OK
  • Wählen Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Nächster
  • Kreuzen Sie das an Zeige mehr Wiederherstellungspunkte Option unten
  • Wählen Sie einen geeigneten Wiederherstellungspunkt
  • Klicken Nächster und dann Fertig
  • Windows wird neu starten automatisch.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.