Wie entschlüssele ich mit Ransomware verschlüsselte Dropbox-Dateien?

Frage


Problem: Wie entschlüssele ich mit Ransomware verschlüsselte Dropbox-Dateien?

Meine Dropbox-Dateien wurden von einem CryptoLocker getroffen. Ich habe immer gedacht, dass das Speichern von Dateien in der Cloud der beste Weg ist, um sie vor Entschlüsselung zu schützen. Ich bin frustriert, da die einzigen Backups, die ich hatte, in Dropbox waren. Ich kann auch keine Dateien auf meinem PC öffnen. Bitte sagen Sie mir, ob es möglich ist, mit einer Ransomware verschlüsselte Dropbox-Dateien zu entschlüsseln.


Gelöste Antwort

Schnappschuss

Der verlorene Zugriff auf alle persönlichen Dateien ist der schlimmste Albtraum aller PC-Benutzer. Leider steigt die Anzahl der Ransomware-Viren von Woche zu Woche und verursacht Geldverluste für Millionen von Internetnutzern und sogar für große Unternehmen. Die Ransomware-Branche besteht seit vielen Jahren, wahrscheinlich seit den Tagen, als PCs für Heimanwender verfügbar wurden. Daher haben die meisten Menschen bereits von solchen kriminellen Aktivitäten gehört, hoffen jedoch tief im Herzen, dass sie nicht gefährdet sind. Leider reicht die Hoffnung aber nicht aus. Um Fotos, Videos, wichtige Dokumente und andere persönliche Dateien vor der Verschlüsselung mit den komplexen Verschlüsselungscodes zu schützen, müssen Benutzer professionelle Antivirenprogramme verwenden und diese regelmäßig aktualisieren. Herkömmliche signaturbasierte Antivirenprogramme werden jedoch erst dann mit den neuen Ransomware-Versionen vertraut, wenn sie mehrmals massenweise gesendet werden. Um die Erkennung zu umgehen, erfinden Hacker neue Ransomware-Versionen mit leicht modifizierten Eigenschaften. Deshalb sehen sie neu aus und umgehen den signaturbasierten Antivirenschutz. Vor diesem Hintergrund sollten Sie andere Vorsichtsmaßnahmen treffen, z. B. KEINE zweifelhaften E-Mails öffnen, insbesondere deren Anhänge. Verhindern Sie den Besuch fischartiger Websites oder das Klicken auf zweifelhafte Popup-Anzeigen. Der beste Weg, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Dateien zu gewährleisten, ist jedoch Backups erstellen .

Heutzutage werden Cloud-Speicher wie Google oder Dropbox als die sichersten und bequemsten Dateispeicher bezeichnet. Die Frage ist, ob die darauf gespeicherten Dateien nicht sein können durch Ransomware gesperrt auch? Leider gab es aber viele Fälle, in denen CryptoLocker , Spore , Odin , TeslaCrypt und andere Ransomware-Viren codierten Dateien in Cloud-Speichern gleichzeitig mit den Dateien auf dem PC. Dies liegt daran, dass der Cloud-Speicherdienst wie ein anderes Laufwerk auf einem PC angezeigt wird. Gesperrte Dateien auf Dropbox scheinen eine miserable Erfahrung zu sein, aber Sie sollten nicht sofort in Panik geraten. In diesem Cloud-Speicher werden frühere Versionen von Dateien standardmäßig im Papierkorb oder im Papierkorb gespeichert. Die Benutzer der kostenlosen Dropbox-Version können Dateien innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen, während alle Dateiversionen der kostenpflichtigen Dropbox-Version länger als ein Jahr verfügbar sind. Die Kopien von Dropbox-Dateien werden unabhängig davon erstellt, wer oder was die Änderung oder Entfernung initiiert hat. Wenn die Ransomware also ihre Kryptografie mit öffentlichem Schlüssel in den Dateien ablegt, sind weiterhin von Ransomware unberührte Dateiversionen verfügbar. Wie entschlüsselt man mit Ransomware verschlüsselte Dropbox-Dateien?



Wie entschlüssele ich mit Ransomware verschlüsselte Dropbox-Dateien?

Um die erforderlichen Systemkomponenten wiederherzustellen, erwerben Sie bitte die lizenzierte Version des Reimage Reimage-Wiederherstellungstools.

Als erstes, Entfernen Sie die Ransomware von Ihrem PC oder einem anderen Gerät, das Sie verwenden. Verwenden Sie zu diesem Zweck eine professionelle Anti-Malware und starten Sie zweimal einen vollständigen System-Scan. Unsere Empfehlung wäre zu verwenden.


  1. Melden Sie sich bei Ihrem Dropbox-Konto an über den Webbrowser und führen Sie die folgenden Schritte aus.
  2. Finden Gelöschte Dateien Option auf der linken Seite des Bildschirms.
  3. Wählen Sie die letzte Kopie der Datei aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen Taste.

Leider greifen Hacker jedoch selten einzelne Dateien an. Daher würde das manuelle Abrufen von Hunderten einzelner Dateien viel Zeit erfordern. Deshalb zu Stellen Sie mehrere Dropbox-Dateien wieder her sollten Sie kontaktieren Dropbox-Unterstützung und senden Sie ein Löschereignis.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem an Dropbox-Konto und wählen Sie Veranstaltungen links.
  2. Sie müssen den Link für das Ereignis angeben, das rückgängig gemacht werden muss. Öffnen Sie dazu Wiederherstellung von Dateien und wählen Sie Machen Sie eine große Anzahl von Änderungen an Dateien und Ordnern rückgängig.
  3. Dann wählen Sie Machen Sie eine große Anzahl von Änderungen rückgängig .
  4. Sende ein schriftliche Erlaubnis um Änderungen einzuleiten und in Ihre Nachricht aufzunehmen.
  5. Jetzt müssen Sie warten, bis der Dropbox-Support die Änderungen rückgängig gemacht hat.

Stellen Sie Dateien und andere Systemkomponenten automatisch wieder her

Um Ihre Dateien und andere Systemkomponenten wiederherzustellen, können Sie kostenlose Anleitungen von Experten von wimbomusic.com verwenden. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie nicht genug Erfahrung haben, um den gesamten Wiederherstellungsprozess selbst zu implementieren, empfehlen wir die Verwendung der unten aufgeführten Wiederherstellungslösungen. Wir haben jedes dieser Programme und seine Wirksamkeit für Sie getestet. Sie müssen also nur diese Tools die ganze Arbeit machen lassen.


Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Hast du irgendwelche probleme
Wenn Sie Probleme mit Reimage haben, können Sie unsere technischen Experten um Hilfe bitten. Je mehr Details Sie angeben, desto bessere Lösung erhalten Sie. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindern Regierung von Spionage Bei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zu genesen verlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.