Wie lösche ich mein Twitter-Konto dauerhaft?

Frage


Problem: Wie lösche ich mein Twitter-Konto dauerhaft?

Ich benutze Twitter noch nicht, aber ich bin dabei, mich zu registrieren. Bevor ich jedoch anfange, möchte ich wissen, ob es möglich ist, das Twitter-Konto dauerhaft zu entfernen.


Gelöste Antwort

Twitter [1] ist eine beliebte Social-Media-Plattform, die neben Facebook steht, [zwei] Snapchat und Instagram. Es unterscheidet sich von den anderen durch sein einzigartiges Kommunikationsmodell, das als Microblogging bekannt ist. Im Vergleich zu Facebook, wo Leute posten können, was sie wollen, einschließlich Emotionen, Ein-Wort-Posts, lange Artikel und so weiter, erlaubt Twitter kein Posting-Volumen.

Die ungefähre Twitter-Nachricht besteht aus maximal 140 Zeichen und kann an die umfangreiche Twitter-Community übertragen werden. Anfang 2017 waren monatlich 319,6 Millionen aktive Nutzer auf Twitter registriert. Laut RBC Capital Markets jedoch [3] Analysten zufolge wächst die Anzahl der Twitter-Nutzer nicht so schnell wie im Zeitraum 2006-2016.



Darüber hinaus hat die exklusive Abwanderung von alten und neuen Nutzern um fast 10 Prozent zugenommen. Fachleute gehen davon aus, dass die Popularität von Twitter aufgrund des Auftretens anderer wettbewerbsfähiger Social-Media-Plattformen, z. Snapchat. Außerdem haben Psychologen festgestellt, dass immer mehr Menschen die Online-Welt satt haben, weshalb sie sich entschließen, sich von den sozialen Medien zu distanzieren und dem Tweeten ein Ende zu setzen.


Möchten Sie den Twitter-Account dauerhaft löschen? Unabhängig davon, aus welchem ​​Grund Sie aufgefordert wurden, ein Twitter-Konto zu entfernen, können Sie dies auf einfache Weise tun. Bevor Sie das Konto jedoch dauerhaft löschen, müssen Sie es deaktivieren. Die Deaktivierung ist ein temporärer Kontostatus, der entweder absichtlich auftritt, wenn Sie die Kontoeinstellungen ändern, oder automatisch, wenn Sie weder Tweets veröffentlichen noch sich in Ihrem Konto anmelden.

Wenn Sie ein Twitter-Konto deaktivieren, haben Sie 30 Tage Zeit, um Ihre Meinung zu ändern, bevor Sie Tweets, Follower, Favoriten und andere Daten löschen. Wenn Sie sich nicht innerhalb dieser 30 Tage im Konto anmelden, wird das Konto dauerhaft gelöscht. Wenn Sie Ihr Twitter-Konto schon lange nicht mehr verwenden, wurde es möglicherweise bereits gelöscht. Wenn Sie es jedoch absichtlich entfernen möchten, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen.


So löschen Sie Ihr Twitter-KontoDeaktivieren Sie Ihr Twitter-Konto dauerhaft

WICHTIG: Beachten Sie, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Twitter-Benutzernamen nach dem Löschen des alten Kontos nicht für ein anderes Konto verwenden können, es sei denn, Sie ändern sie und bestätigen die Änderungen vor der Deaktivierung. Um den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse wiederzuverwenden, müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse ändern, bevor Sie das Twitter-Konto deaktivieren:

  • Melden Sie sich bei Ihrem Twitter-Konto an und öffnen Sie es Account Einstellungen .
  • Finden Sie die Nutzername Feld und wählen Sie a Neuer Benutzername .
  • Dann finden Sie die E-Mail-Addresse Feld und ersetzen Sie Ihre aktuelle E-Mail-Adresse durch eine neue, die Sie besitzen.Sie sollten Ihre E-Mail-Adresse ändern, bevor Sie das Twitter-Konto deaktivieren, um die E-Mail-Adresse verwenden zu können
  • Änderungen der E-Mail-Adresse müssen bestätigt werden. Zu diesem Zweck sendet Twitter einen Link.
  • Anschließend können Sie Ihr Twitter-Konto deaktivieren.

Wie deaktiviere ich das Twitter-Konto?

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.
  • Melden Sie sich in Ihrem Konto auf twitter.com an.
  • Öffnen Account Einstellungen und auswählen Meinen Account deaktivieren .
  • Lesen Sie die bereitgestellten Informationen und klicken Sie auf Okay, gut, deaktiviere das Konto.Gehen Sie nach der Anmeldung bei Twitter zu den Kontoeinstellungen und löschen Sie dort Ihr Konto
  • Wenn ein Bestätigungsfenster angezeigt wird, geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie, dass Sie Ihr Konto deaktivieren möchten.

Wie bereits erwähnt, bedeutet Deaktivierung, dass alle Ihre Daten in der Datenbank von Twitter gespeichert werden, falls Sie sich für eine Reaktivierung entscheiden. Nach 30 Tagen wird das Konto mit all seinen Daten endgültig gelöscht, sodass Sie nichts weiter tun müssen.

Entfernen Sie Programme mit nur einem Klick

Sie können dieses Programm mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung deinstallieren, die Ihnen von Experten von wimbomusic.com zur Verfügung gestellt wird. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir auch Tools ausgewählt, mit denen Sie diese Aufgabe automatisch ausführen können. Wenn Sie es eilig haben oder das Gefühl haben, nicht genug Erfahrung zu haben, um das Programm selbst zu deinstallieren, können Sie diese Lösungen verwenden:


Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Auf Probleme stoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unser Support-Team über Ihre Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.