Wie deaktiviere ich Ortungsdienste auf einem Mac?

Frage


Problem: Wie deaktiviere ich die Ortungsdienste auf dem Mac?

Wie kann ich Location Services unter Mac OS X deaktivieren? Ich mache mir Sorgen um meine Privatsphäre und möchte eine zusätzliche Schutzschicht hinzufügen.


Gelöste Antwort

Die Ortungsdienste sind auf allen iOS-Geräten wie iPhones, iPad, MacBooks und Macs verfügbar. Dieser Dienst ist standardmäßig aktiviert und ermöglicht die Verfolgung Ihres Standorts, um die bestmögliche Erfahrung zu erzielen. [1] Benutzer machen sich jedoch immer mehr Sorgen um ihre Privatsphäre und müssen nicht offenlegen, wo sie sich befinden.

Mobile Geräte verwenden normalerweise den GPS-Standort, um zu erkennen, wo Sie sich befinden. Sobald Sie jedoch eine Verbindung zu Wi-Fi hergestellt haben [zwei] Mit Ihrem Mac können Sie Ihren ungefähren Standort ermitteln. Verschiedene Apps müssen Ihren Standort kennen, um auch bestimmte Informationen bereitstellen zu können. Zum Beispiel benötigt die Wetter-App diese, um Ihnen die genauesten Wetterinformationen zu liefern, damit Sie im Regen nicht nass werden.



Viele andere Anwendungen müssen jedoch möglicherweise nicht wissen, wo Sie sich befinden. Daher sollten Sie deren Berechtigungen einschränken, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Natürlich können Sie die Ortungsdienste auch auf dem Mac vollständig deaktivieren. Möglicherweise erhalten Sie jedoch nicht die gewünschte Privatsphäre.


Auch wenn Sie die Ortungsdienste, einige Apps oder Websites deaktivieren [3] Verfolgen Sie Ihren Standort möglicherweise weiterhin mit anderen Methoden. Eine vollständige Anonymität ist leider nicht möglich. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Datenverfolgung nicht etwas komplizierter gestalten sollten.

Deaktivieren Sie die Ortungsdienste auf dem Mac


Anweisungen zum Deaktivieren der Ortungsdienste auf dem Mac

Um die maximale Leistung Ihres Computers wiederherzustellen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reparatursoftware Mac Washing Machine X9 Mac Washing Machine X9 erwerben.

Wie bereits erwähnt, können Sie die Ortungsdienste unter Mac OS X entweder einschränken oder deaktivieren. Wenn Sie diese Funktion sicher deaktivieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehe zu Systemeinstellungen .
  2. Zugriff Sicherheit Panel.
  3. Gehe zum Privatsphäre Tab.
    Öffnen Sie die Registerkarte Datenschutz unter Sicherheit und Datenschutz
  4. Klicken Sie auf die Sperre, um die Änderungen in der linken unteren Ecke des Fensters vorzunehmen.
  5. Geben Sie das Passwort für Ihr Konto ein.
    Geben Sie den Administratornamen und das Kennwort ein
  6. Entfernen Sie das Häkchenformular Standortdienste aktivieren Möglichkeit.
  7. Klicken Ausschalten Klicken Sie im angezeigten Popup auf die Schaltfläche:
    Durch Deaktivieren der Ortungsdienste können Sie diesen Mac nicht mit Find My Mac finden.
    Klicken Sie auf Ausschalten, um die Ortungsdienste zu deaktivieren und diesen Mac aus Find My Mac zu entfernen.
    Deaktivieren Sie die Ortungsdienste
  8. Schließen Systemeinstellungen .

Wenn Sie Location Services jemals aktivieren möchten, müssen Sie dieselben Schritte ausführen. Anstatt das Häkchen zu entfernen, markieren Sie die Option Location Services aktivieren.

Wenn Sie überprüfen möchten, welche Apps diesen Dienst verwenden, und deren Zugriff einschränken möchten, können Sie dies folgendermaßen tun:

  1. Zugriff Systemeinstellungen .
  2. Gehe zu Sicherheit Panel.
  3. Öffnen Privatsphäre Tab.
  4. Klicken Sie auf das Schlosssymbol und geben Sie Ihr Passwort ein (Sie sollten beim Administratorkonto angemeldet sein).
  5. Sie sollten die Liste der Apps sehen, die Location Services verwenden. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Einstellungen der jeweiligen App zu deaktivieren.
  6. Scrollen Sie bis zum Ende der App-Liste, bis Sie sehen Systemdienste Linie und Einzelheiten… Taste. Klick es.
    Ermöglichen Sie den Systemdiensten, Ihr Standort-Popup zu bestimmen
  7. Sie sehen, welche spezifischen Systemdienste Ihren Standort verwenden. Nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben (oder nicht), klicken Sie auf Getan Knopf und schließen Systemeinstellungen .

HINWEIS. Wenn Sie die Standorteinstellungen für bestimmte Apps deaktivieren, werden Sie bei jedem Start der App aufgefordert, diese zu aktivieren. In einigen Fällen funktionieren Anwendungen möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn Sie diese Funktion nicht aktivieren.


Optimieren Sie Ihr System und sorgen Sie dafür, dass es effizienter arbeitet

Optimieren Sie jetzt Ihr System! Wenn Sie Ihren Computer nicht manuell überprüfen möchten und Probleme haben, Probleme zu finden, die ihn verlangsamen, können Sie die unten aufgeführte Optimierungssoftware verwenden. Alle diese Lösungen wurden vom Team von wimbomusic.com getestet, um sicherzustellen, dass sie zur Verbesserung des Systems beitragen. Wählen Sie eines der folgenden Tools aus, um Ihren Computer mit nur einem Klick zu optimieren:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Ihr Problem blieb bestehen?
Wenn Sie nicht zufrieden sind und der Meinung sind, dass Ihr Computer nicht verbessert werden konnte, können Sie sich gerne an uns wenden! Bitte geben Sie uns alle Details zu Ihrem Problem. - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben Tool zum Entfernen von Malware.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.