Wie aktiviere ich die Funktion 'Nur Apps aus dem Store zulassen' unter Windows 10?

Frage


Problem: Wie aktiviere ich die Funktion 'Nur Apps aus dem Store zulassen' unter Windows 10?

Ich verwende zu Hause Mac OS und schätze die Gatekeeper-Funktion, mit der die Installation oder Apps außerhalb des Mac App Store blockiert werden. Ich frage mich, ob Windows 10 eine ähnliche Funktion hat. Ich möchte es aktivieren, weil ich oft über die Installation von PUPs stolpere…


Gelöste Antwort

Mit dem Windows 10 Creators Update hat Microsoft eine neue Funktion eingeführt, die Gatekeeper unter macOS ähnelt. Es wird genannt 'Nur Apps aus dem Store zulassen' und ist jetzt für Builds ab 15031 im Applet 'Einstellungen' verfügbar. Es soll die Sicherheit und Stabilität des Systems verbessern, indem die Installation von Apps außerhalb des Windows Store verhindert wird. Obwohl Benutzer möglicherweise auch zweifelhafte Apps oder sogar PUPs finden, die im Windows Store verteilt sind, sind dies Ausnahmefälle. Microsoft signiert Apps, die im „Regal“ des Windows Store enthalten sind, digital und überprüft deren Sicherheit. Daher kann das Herunterladen von Apps aus dem Store kaum zu einer Cyberinfektion führen. Leider können wir nicht dasselbe über das Herunterladen von Programmen von verschiedenen Webseiten von Drittanbietern wie Cnet, Softonic oder Download sagen. Die Funktion 'Nur Apps aus dem Store zulassen' beschränkt auch das Herunterladen / Öffnen von in sich geschlossenen EXE-Dateien.

Das Creators Update brachte viele neue Funktionen mit sich, die als Sicherheitsverbesserung gelten, und der Block von Apps von außerhalb des Windows Store ist ein großer Schritt voraus im Kampf gegen Malware und Viren. Durch das Einrichten der Option 'Nur Apps aus dem Store zulassen' wird jedoch die Vielfalt der Apps erheblich reduziert. Wenn Sie jedoch der Sicherheit Ihres PCs Priorität einräumen, empfehlen wir Ihnen dringend, dies zu tun Aktivieren Sie die Option 'Nur Apps aus dem Store zulassen' ohne Verzögerung. Wenn Sie eine App von außerhalb des Windows Store installieren möchten, können Sie diese Funktion jederzeit deaktivieren und aktivieren, sobald das erforderliche Programm installiert ist.



Ein Bild der Option

Aktivieren der Funktion 'Nur Apps aus dem Store zulassen' unter Windows 10

Um die maximale Leistung Ihres Computers wiederherzustellen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Reparatursoftware erwerben.

Windows 10 bietet die Option, Apps standardmäßig von überall aus zuzulassen. Wenn Sie dies ändern möchten, müssen Sie das Applet 'Einstellungen' öffnen und einige Optionen ändern.


  1. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem PC das Windows 10 Creators Update (Version 15031 und höher) ausgeführt wird.
  2. Drücken Sie 'Windows-Taste + I', um die Einstellungen-App zu öffnen.
  3. Öffnen Sie 'System' und wählen Sie 'Apps & Funktionen' im linken Bereich.
  4. Suchen Sie 'Apps installieren' und drei Optionen darunter:
    'Apps von überall zulassen'
    'Warnen Sie mich, bevor Sie Apps von außerhalb des Stores installieren.'
    'Nur Apps aus dem Store zulassen'
  5. Die erste Option ist standardmäßig festgelegt. Wählen Sie daher zwischen Option zwei und drei.
  6. Schließen Sie die App Einstellungen.

PRO TIPP: Wenn Sie befürchten, bei der Auswahl der Apps zu stark eingeschränkt zu sein, empfehlen wir die Einstellung'Warnen Sie mich, bevor Sie Apps von außerhalb des Stores installieren.'Möglichkeit. Es wird eine Warnmeldung mit der Aufschrift angezeigt'Die App, die Sie installieren, stammt nicht aus dem Windows Store.'Jedes Mal, wenn Sie versuchen, Software von einer Download-Quelle eines Drittanbieters zu installieren. Auf diese Weise werden Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und hoffentlich überprüfen, ob die App zuverlässig ist. Wenn die Apps 100% sicher sind, können Sie trotzdem auf die Schaltfläche 'Installieren' klicken.

Wenn Sie die einstellen'Nur Apps aus dem Store zulassen'Sie dürfen keine Programme außerhalb des Windows Store herunterladen und installieren. Die Nicht-Windows Store-Apps, die Sie heruntergeladen und installiert haben, bevor Sie die Option 'Nur Apps aus dem Store zulassen' aktivieren, funktionieren jedoch weiterhin normal. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass auf Ihrem System eine leistungsstarke und aktualisierte Anti-Malware ausgeführt wird, da die bösartigsten Cyber-Infektionen verschiedene Exploit-Kits verwenden können, um das System zu infiltrieren. Je mehr Vorsichtsmaßnahmen Sie treffen, desto besser ist Ihr PC geschützt. Unsere Empfehlung wäre zu verwenden.


Optimieren Sie Ihr System und sorgen Sie dafür, dass es effizienter arbeitet

Optimieren Sie jetzt Ihr System! Wenn Sie Ihren Computer nicht manuell überprüfen möchten und Probleme haben, Probleme zu finden, die ihn verlangsamen, können Sie die unten aufgeführte Optimierungssoftware verwenden. Alle diese Lösungen wurden vom Team von wimbomusic.com getestet, um sicherzustellen, dass sie zur Verbesserung des Systems beitragen. Wählen Sie eines der folgenden Tools aus, um Ihren Computer mit nur einem Klick zu optimieren:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Ihr Problem blieb bestehen?
Wenn Sie mit Reimage nicht zufrieden sind und der Meinung sind, dass Ihr Computer nicht verbessert werden konnte, können Sie sich gerne an uns wenden! Bitte geben Sie uns alle Details zu Ihrem Problem. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.