Wie aktiviere ich die Systemwiederherstellung in Windows 10?

Frage


Problem: Wie aktiviere ich die Systemwiederherstellung in Windows 10?

Ich habe kürzlich ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt. Wie kann ich die Systemwiederherstellung aktivieren? Soll ich es manuell machen oder ist es standardmäßig aktiviert?


Gelöste Antwort

Die Systemwiederherstellung ist eine integrierte Windows-Funktion, die standardmäßig in allen Windows-Betriebssystemversionen aktiviert sein soll. Daher sollte diese Funktion nach dem Upgrade auf Windows 10 aktiviert sein. Benutzer sollten jedoch prüfen, ob diese Funktion aktiviert ist oder nicht. Manchmal wird diese Funktion nach dem Upgrade des Betriebssystems deaktiviert. Daher müssen Benutzer es manuell aktivieren. Es ist keine schwere Aufgabe, aber wichtig. Die Systemwiederherstellung ist eine Windows-Funktion, mit der Sie in der Computerzeit zurückreisen und zum jeweiligen Wiederherstellungspunkt zurückkehren können. Diese Punkte können manuell festgelegt werden. Sie werden jedoch auch nach jedem kritischen Systemwechsel automatisch erstellt. Daher ist diese Funktion von entscheidender Bedeutung, wenn ein System beschädigt wird oder bei bestimmten Systemeinstellungen ein Fehler auftritt, da der Zustand des vorherigen guten Systems wiederhergestellt werden kann. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Systemwiederherstellung nur Systemdateien, Registrierungsschlüssel, Programme und Updates betrifft. Persönliche Dateien wie Fotos, Dokumente und andere persönliche Dateien sind davon nicht betroffen. Daher hilft diese Methode nicht, fehlende oder beschädigte Dateien zu retten.

Die Systemwiederherstellung wirkt sich auf Programme aus, die auf dem Computer installiert sind, sowie auf Windows-Updates. Diese Funktion deinstalliert alle Programme und Updates, die nach dem Wiederherstellungspunkt installiert wurden, und im Gegensatz dazu. Das gleiche passiert mit Hardwaretreibern. Darüber hinaus kann die Systemwiederherstellung bei der Virenbeseitigung verwendet werden. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass diese Funktion keine Ransomware oder andere Cyber-Bedrohungen entfernt. Es ist nur möglich, die Cyber-Infektion zu deaktivieren, um ein Programm zum Entfernen von Malware zu installieren.



So aktivieren Sie die Systemwiederherstellung in Windows 10


Aktivieren der Systemwiederherstellung in Windows 10

Um die maximale Leistung Ihres Computers wiederherzustellen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Reparatursoftware erwerben.

Nach dem Upgrade oder der Installation von Windows 10 sollten Benutzer sicherstellen, dass die Systemwiederherstellung auf ihren Computern aktiviert ist. Im Falle eines grundlegenden Systemproblems hilft diese Funktion, es schnell zu lösen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob diese Funktion aktiviert ist oder nicht, können Sie sie folgendermaßen überprüfen:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste Start und öffnen WinX Speisekarte.


2. Klicken Sie auf System und öffnen System-Applet der Systemsteuerung.

3. Öffnen Sie Systemschutz Das ist im linken Bereich.

4. In der Fenster 'Systemeigenschaften' klicke auf Systemschutz Tab.

5. Unter Schutzeinstellungen In diesem Feld wird der aktivierte Schutz für verfügbare Laufwerke angezeigt. Stelle sicher das Schutz ist eingestellt auf 'Auf' für die Systemlaufwerk .


Wenn Schutz auf eingestellt ist 'Aus,' Sie müssen die Systemwiederherstellung manuell aktivieren. Dazu müssen Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

1. Wählen Sie Systemlaufwerk oder C-Laufwerk .

2. Klicken Sie auf Konfigurieren Taste.

3. In der erschien Systemschutz für Windows 10 Feld wählen 'Schalten Sie den Systemschutz ein.'

4. Klicken Sie auf Anwenden um die Änderungen zu speichern.

Wenn Sie die Systemwiederherstellungsfunktion manuell aktivieren, sollten Sie auch erstellen ein System Wiederherstellungspunkte .

Optimieren Sie Ihr System und sorgen Sie dafür, dass es effizienter arbeitet

Optimieren Sie jetzt Ihr System! Wenn Sie Ihren Computer nicht manuell überprüfen möchten und Probleme haben, Probleme zu finden, die ihn verlangsamen, können Sie die unten aufgeführte Optimierungssoftware verwenden. Alle diese Lösungen wurden vom Team von wimbomusic.com getestet, um sicherzustellen, dass sie zur Verbesserung des Systems beitragen. Wählen Sie eines der folgenden Tools aus, um Ihren Computer mit nur einem Klick zu optimieren:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Ihr Problem blieb bestehen?
Wenn Sie mit Reimage nicht zufrieden sind und der Meinung sind, dass Ihr Computer nicht verbessert werden konnte, können Sie sich gerne an uns wenden! Bitte geben Sie uns alle Details zu Ihrem Problem. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.