Wie behebe ich den '500 Internal Server Error'?

Frage


Problem: Wie kann ich den '500 Internal Server Error' beheben?

Hallo. Ich kann aufgrund des 500 Internal Server Error nicht auf einige Websites zugreifen. Ich habe verschiedene Webbrowser ausprobiert, aber das ist nicht der Fall. Was bedeutet dieser Fehler?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Der '500 Internal Server Error' ist ein HTTP-Statuscode. [1] Dies weist auf das Problem mit der Website hin, auf die Sie zugreifen möchten. Das Problem hängt nicht mit der Internetverbindung oder dem Webbrowser zusammen. Der HTTP 500 - Interner Serverfehler zeigt an, dass auf dem Webserver der Seite, die Sie besuchen möchten, etwas Unerwartetes passiert ist und der Server daher den Inhalt der Domäne nicht anzeigen kann.

Der Fehler wird auf einem ganzseitigen Bildschirm auf der Seite des Webbrowsers angezeigt, der Name kann jedoch geringfügig variieren. Beachten Sie daher, dass sich die folgenden Fehlermeldungen auf dasselbe Problem beziehen:



500 Interner Serverfehler
HTTP 500 - Interner Serverfehler
Temporärer Fehler (500)
interner Serverfehler
Interner HTTP 500-Fehler
500 Fehler
HTTP-Fehler 500
500. Das ist ein Fehler


In vielen Fällen blockiert der „500 Internal Server Error“ den Zugriff auf Websites, die dem PC-Benutzer gehören und von diesem verwaltet werden. Webmaster sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass dieses Problem normalerweise aufgrund fehlerhafter Programmierung auftritt. Daher ist es ratsam, sich an die IT-Person zu wenden, die für die Wartung der Website verantwortlich ist, und zu fragen, ob sie einige wichtige Änderungen eingeleitet hat.

Illustrieren


WICHTIG: Während das Popup '500 Internal Server Error' den Täter nicht explizit anzeigt, finden Sie weitere Informationen, wenn Sie mit Microsoft IIS-Software auf einem Server auf die Website zugreifen. [zwei] In diesem Fall sollten Sie einen spezifischeren numerischen Code (z. B. 500.19, 500.53, 500.24 usw.) und einen Verweis auf die Komponente des problematischen Systems (Modul oder ISAPI, bestimmte Anwendung, Webserver zu ausgelastet, ASP.NET httpModules-Konfiguration, Global) sehen .asax sind nicht zulässig, RQ_BEGIN_REQUEST-Anforderung schlägt fehl, interner ASP-Fehler usw.).

Weitere Informationen zu diesen IIS-spezifischen Codes finden Sie auf der Seite Der HTTP-Statuscode von Microsoft in IIS 7.0, IIS 7.5 und IIS 8.0. Klicken Sie dazu auf 'Weitere Möglichkeiten, wie Sie einen internen Serverfehler sehen können', der in der 500-Fehlermeldung enthalten sein sollte.

Sehr oft stoßen Menschen beim Besuch von Online-Shopping-Websites auf den internen HTTP 500-Fehler. In diesem Fall ist es ein Muss, den Online-Kauf zu verschieben, da an der Kasse möglicherweise mehrere Bestellungen erstellt werden und mehrere Gebühren anfallen.

Obwohl Webmaster normalerweise den automatischen Schutz vor serverseitigen Fehlern wie Temporary Error (500) verwenden, insbesondere in Online-Shops, können verschiedene unerwartete Probleme den Zugriff auf die Website beeinträchtigen.


Wenn Sie nicht der Eigentümer der Website sind, die den '500 Internal Server Error' zurückgibt, können Sie ihn kaum selbst beheben. Das Problem liegt normalerweise auf der Serverseite der Website. Sie sollten daher versuchen, die Website neu zu laden oder später darauf zuzugreifen. Falls Sie die Site trotzdem nicht öffnen können, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu umgehen.

Löschen Sie den Cache und die Cookies des Browsers

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Obwohl das Löschen von Cache und Cookies nicht die effizienteste Methode zur Behebung des „500 Internal Server Error“ ist, berichteten einige Internetnutzer, dass diese Methode wie ein Zauber funktioniert.

Wenn Sie versuchen, eine zwischengespeicherte Version der Website zu öffnen, ist der Serverfehler 500 sehr wahrscheinlich. Daher sollten Sie:

  • Öffnen Google Chrome und klicken Sie auf Mehr Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Wählen Mehr Werkzeuge und klicken Sie auf Browserdaten löschen.
  • Wählen Sie oben auf dem Bildschirm den Zeitbereich aus. Wenn Sie alles entfernen möchten, wählen Sie Alle Zeit.
  • Aktivieren Sie nun die Kontrollkästchen neben'Cookies und andere Site-Daten'und'Zwischengespeicherte Bilder und Dateien.'
  • Klicken Sie abschließend auf Daten löschen Taste.

Webbrowser löschen

Informieren Sie den Hersteller der Website über das Problem

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie nicht der Eigentümer der Website sind, können Sie den „500 Internal Server Error“ kaum selbst beheben. Wenn Sie so schnell wie möglich auf die jeweilige Domain zugreifen müssen, müssen Sie das Problem dem Administrator der Website melden. Sie finden die Kontaktinformationen der Website [3] einfach indem man es im Internet sucht. Wenn dies nicht bereitgestellt wird, können Sie das Problem dem Support-basierten Konto für soziale Netzwerke melden, wenn die Website, die Sie besuchen möchten, über eines verfügt.

Überprüfen Sie, ob die .htaccess-Datei beschädigt ist

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Eine der möglichen Möglichkeiten, um '500 Internal Server Error' zu beheben, besteht darin, die beschädigte .htaccess-Datei zu überprüfen. [4] Diese Methode wurde für diejenigen angewendet, die auf ihren WordPress-Websites auf das Problem stoßen. Um dies zu überprüfen, sollten Sie:

  • Melden Sie sich mit der FTP- oder Dateimanager-App im cPanel-Dashboard Ihres Hosting-Kontos bei Ihrer Website an.
  • Finden Sie die .htaccess Datei, die sich in dem Verzeichnis befinden sollte, in demwp-content, wp-admin, undwp-enthältOrdner werden aufbewahrt.
  • Benennen Sie die .htaccess-Datei in so etwas wie um .htaccess_old .
  • Versuchen Sie danach, Ihre Site zu besuchen und zu überprüfen, ob der interne Serverfehler behoben ist.

Benennen Sie die .htaccess-Datei um

Plug-Ins in WordPress deaktivieren oder entfernen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Genau wie Cache und Cookies ist das Entfernen oder Deaktivieren von Plug-Ins in WordPress nicht die häufigste Fehlerbehebung für 500 interne Server. Dennoch gibt es viele potenziell gefährliche Browser-Add-Ons und Plug-Ins, die einen internen Serverfehler auslösen können. Versuchen Sie daher, irrelevante Plug-Ins in WordPress zu deaktivieren oder zu entfernen. Sie können dies tun, ohne auf WP-Admin zuzugreifen:

HINWEIS: Für diese Methode muss ein FTP-Cleint oder der Dateimanager des Hosts verwendet werden.

  • Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrer Site her, indem Sie FTP-Client , oder Dateimanager in cPanel .
  • Sobald die Verbindung hergestellt ist, navigieren Sie zu / wp-content / Mappe.
  • Suchen Sie im Ordner wp-content den Ordner mit dem Namen Plugins.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Plugins-Ordner und auswählen Umbenennen.
  • Ändern Sie den Namen in plugins.deactivate.
  • Überprüfen Sie anschließend, ob dies zur Behebung des internen Serverfehlers 500 beigetragen hat. Falls dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie den gleichen Vorgang und benennen Sie den Fehler um plugins.deactivate Ordner zu Plugins.

Deaktivieren Sie Plug-Ins in WordPress

Wenn diese einfachen Schritte nicht geholfen haben und Sie nicht auf Ihre Website zugreifen können, sollten Sie das Problem beheben, indem Sie nach falschen Berechtigungen für ein PHP- und CGI-Skript suchen oder Skripte für externe Verbindungen verarbeiten, da diese möglicherweise eine Zeitüberschreitung aufweisen.

WICHTIG: Der Windows Update-Dienst meldet möglicherweise auch den internen Serverfehler. In diesem Fall sollte es technische Informationen enthalten, einschließlich der Nachricht WU_E_PT_HTTP_STATUS_SERVER_ERROR und des Fehlercodes 0x8024401F.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindern Regierung von Spionage Bei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zu genesen verlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.