Wie behebe ich das nicht verfügbare Bluetooth-Problem unter Windows 10?

Frage


Problem: Wie kann ein nicht verfügbares Bluetooth-Problem unter Windows 10 behoben werden?

Also habe ich schließlich das Creators Update installiert und weißt du was? Keines meiner Bluetooth-Geräte funktioniert. Es scheint, dass Bluetooth auf dem System nicht verfügbar ist. Weiß jemand, wie ich das beheben kann? Andernfalls muss ich zum Jubiläums-Update zurückkehren…


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Zusammen mit vielen Verbesserungen und neuen Funktionen brachte Windows 10 eine Handvoll Fehler mit sich. Nachdem Microsoft das Creators Update veröffentlicht hat, hat sich die Aufregung um Probleme mit dem Windows 10 Anniversary Update verringert, und dafür gibt es eine klare Erklärung. Microsoft hat viele Updates für den Build 1607 veröffentlicht, sodass die Anzahl der Probleme erheblich zurückgegangen ist.

In der Zwischenzeit hat Creators Update neue unerträgliche Fehler wie Netzwerkverbindungsprobleme oder nicht verfügbares Bluetooth gemeldet. Darüber hinaus haben sich andere Benutzer darüber beschwert, dass Bluetooth nach dem Windows 10 Fall Creators Update nicht verfügbar ist, sodass es sehr wahrscheinlich ist, dass das Problem in Zukunft nicht verschwindet. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Lösungen zusammengestellt, mit denen Sie das unter Windows 10 nicht verfügbare Problem mit Bluetooth nicht beheben können.



Viele Mitglieder der Microsoft-Community hatten Probleme mit Bluetooth, die nach der Installation des neuesten Windows-Updates einfach nicht mehr funktionierten. Dies bedeutet, dass keines der Bluetooth-Geräte wie Tastatur, Maus, Kopfhörer, Lautsprecher, Fitness-Tracker, Telefone usw. mit dem betroffenen System verbunden werden kann.


Bluetooth ist unter Windows 10 nicht verfügbarErfahren Sie, wie Sie Bluetooth beheben, das unter Windows 10 nicht verfügbar ist

Die meisten Geräte mit Bluetooth-Verbindungsproblemen wurden manuell auf das Windows 10 Creators Update aktualisiert. Daher empfiehlt Microsoft, das Update über das Windows Update-Applet zu installieren, um Probleme mit Bluetooth nicht zu vermeiden.

Microsoft hat bereits angegeben, auf welchen Geräten Bluetooth nicht verfügbar ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass andere Geräte nicht betroffen sein können. Dies sind die folgenden:


  • Laptops von Lenovo, Samsung, Asus, Toshiba und Acer
  • Intel, Logitech, CSR Nanosira Bluetooth
  • Integrierte Bluetooth-Geräte von ALPS und IBM
  • Belkin Bluetooth Adapter
  • Blutonium Bluetooth Single Chip Transceiver
  • Generisches Bluetooth-Radio
  • GVC- und FIC-Bluetooth-WLAN-Adapter
  • ALPS Bluetooth USB Adapter und mehrere andere.

Wie behebe ich Bluetooth-Probleme unter Windows 10?

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Bluetooth nach dem Windows 10-Update nicht mehr funktioniert, geraten Sie nicht in Panik und beeilen Sie sich, die Änderungen rückgängig zu machen. Windows 10 Creators Update-Benutzer haben es geschafft, Probleme mit Bluetooth-Mäusen und -Tastaturen mithilfe der folgenden Schritte zu beheben:

Methode 1. Aktualisieren oder installieren Sie die Bluetooth-Treiber neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Treiber sind wichtige Teile des Betriebssystems. Wenn einer von ihnen fehlerhaft funktioniert, funktioniert das Gerät möglicherweise nicht mehr richtig. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und wählen Sie Gerätemanager .
  2. Erweitern Sie die Bluetooth-Bereich und klicken Sie auf Bluetooth-Gerät Treiber.
  3. Wählen Treibersoftware aktualisieren und klicken Sie auf Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware.
  4. Warten Sie, bis Windows den Gerätetreiber aktualisiert
  5. Starten Sie neu dein SystemBehebung, dass Bluetooth auf dem Mac nicht verfügbar istOpen Device kann Ihre Treiber aktualisieren oder neu installieren

Wenn die Aktualisierung nicht geholfen hat, installieren Sie den Treiber erneut. Führen Sie dazu die gleichen Schritte aus, wie in den Schritten 1-3 erläutert, außer dass Sie anstelle von Treibersoftware aktualisieren die Option auswählen Deinstallieren . Laden Sie dann den passenden Treiber manuell von der Website des Herstellers herunter und installieren Sie ihn. Starten Sie schließlich das System neu.

Methode 2. Installieren Sie die Bluetooth-Geräte neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Falls Methode 1 Ihnen nicht geholfen hat, das Problem 'Bluetooth nicht verfügbar' zu beheben, versuchen Sie, das Bluetooth-Gerät neu zu installieren:


  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und wählen Sie die Einstellungen .
  2. Klicke auf Geräte .
  3. Suchen Sie das fehlerhafte Gerät, z. B. die Bluetooth-Tastatur, klicken Sie darauf und wählen Sie Gerät entfernen.Entfernen Sie das problematische Gerät aus der Liste
  4. Klicken Sie dann erneut darauf und wählen Sie Fügen Sie Bluetooth oder ein anderes Gerät hinzu.
  5. Wählen Sie den Gerätetyp, den Sie hinzufügen möchten
  6. Klicken Sie abschließend auf Nächster und warten Sie, bis das System das Bluetooth-Gerät erkennt.Fügen Sie das gleiche Gerät hinzu
  7. Klicken Nächster Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang zum erneuten Hinzufügen abzuschließen.

Methode 3. Überprüfen Sie, ob die Bluetooth-Verbindung eingestellt ist

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Art Schalttafel in Cortanas Suchfeld und drücken Eingeben .
  2. Öffnen Hardware und Sounds Abschnitt und wählen Sie Bluetooth-Geräte.
  3. Wählen Optionen und stellen Sie sicher, dass die Ermöglichen Sie Bluetooth-Geräten, eine Verbindung zu diesem Computer herzustellen Kontrollkästchen ist markiert.

TIPP: Wenn Ihr PC / Laptop die Verbindung von Bluetooth-Geräten zulässt, überprüfen Sie, ob das Gerät, das Sie mit dem Computer verbinden möchten, erkennbar ist.

Methode 4. Schalten Sie den Flugzeugmodus aus und aktivieren Sie die Bluetooth-Funktion

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und wählen Sie die Einstellungen .
  2. Öffnen Netzwerk & Internet Abschnitt und wählen Sie Flugzeug-Modus.
  3. Schalten Sie den Flugzeugmodus aus und dann Schalten Sie das Bluetooth ein.Schalten Sie den Flugzeugmodus aus
  4. Verbinden Sie nun das Bluetooth-Gerät und prüfen Sie, ob dies geholfen hat.

Methode 5. Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und wählen Sie die Einstellungen .
  2. Öffnen Update & Sicherheit und wählen Sie Fehlerbehebung .
  3. Markiere die Bluetooth Option und klicken Sie auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus.
  4. Warten Sie, während das System die erkannten Probleme ausführt und behebt.Führen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung aus

Methode 6. Aktivieren Sie Bluetooth-bezogene Dienste

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. , Art services.msc , und drücke Eingeben .
  2. Doppelklicken Sie auf Bluetooth-Unterstützung Bedienung. Wenn es gestoppt wurde, klicken Sie auf Start um es zu aktivieren.
  3. Stellen Sie seine Starttyp zu Automatisch.
  4. Öffnen Sie nun die Einloggen Registerkarte, markieren Sie die Lokales Systemkonto und klicken Sie auf OK .
  5. Starten Sie schließlich das System neu.

Hoffentlich haben Sie das Problem mit Bluetooth, das unter Windows 10 nicht verfügbar ist, erfolgreich behoben und können nicht alle erforderlichen Geräte verbinden. Um die Systemstabilität in Zukunft sicherzustellen, müssen Sie alle verfügbaren Windows 10-Updates installieren und regelmäßig mit einem professionellen Optimierungstool scannen. Wir empfehlen die Verwendung, da dies sowohl zur Systemoptimierung als auch zum Schutz vor Malware beiträgt.

Behebung des Problems, dass Bluetooth auf dem Mac nicht verfügbar ist

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Während Windows-Benutzer sich an Probleme wie Bluetooth gewöhnt haben, die nicht verfügbar sind, können MacOS-Benutzer auch mit einem ähnlichen Problem umgehen, wenn sie versuchen, ihr Bluetooth-Gerät wie Kopfhörer zu koppeln. Da sich Mac- und Windows-Betriebssysteme jedoch grundlegend unterscheiden, können die Probleme nicht durch Befolgen der Anweisungen für Windows-Benutzer behoben werden.

Daher finden Sie unten einige Lösungen, die Ihnen helfen sollen, Bluetooth zu reparieren, das auf einem Mac nicht verfügbar ist.

Behebung, dass Bluetooth auf dem Mac nicht verfügbar ist

Methode 1. Scannen Sie Ihren Computer auf Malware

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

In einigen Fällen kann der Mac aufgrund einer Malware-Infektion die Unterstützung regulärer Funktionen wie Bluetooth einstellen. Wie Forscher feststellten, ist jeder zehnte Computer mit dem Shlayer-Trojaner infiziert. Daher empfehlen wir Ihnen als erste Überprüfung, Ihren Mac mit einer leistungsstarken Anti-Malware-Software zu scannen, die für dieses Betriebssystem entwickelt wurde. Unsere Auswahl wäre Ganzzahl oder Kombi-Reiniger , obwohl jedes andere seriöse Sicherheitstool die Arbeit erledigen sollte.

Methode 2. Entfernen Sie .plist-Dateien

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Viele Mac-Benutzer gaben an, dass diese Methode ihnen bei der Behebung von Bluetooth-Problemen geholfen habe.

  1. Drücken Sie auf dem Desktop oder im Finder-Fenster Befehl + Umschalt + G. .
  2. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf Gehen.

    / Bibliothek / Einstellungen /

  3. Suchen Sie die folgenden zwei Dateien und löschen Sie sie (möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr AppleID-Kennwort einzugeben): „com.apple.Bluetooth.plist' und 'com.apple.Bluetooth.plist.lockfile''Löschen Sie die Plist-Dateien

Methode 3. Setzen Sie das Bluetooth-Modul zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie das Bluetooth-Modul zurücksetzen, werden alle Ihre Bluetooth-Geräte von Ihrem Gerät getrennt. Denken Sie also daran, wenn Sie eine drahtlose Maus / Tastatur verwenden.

  1. Halten Sie auf dem Desktop gedrückt Option + Umschalt Tasten gleichzeitig.
  2. Klicken Sie bei gedrückter Taste auf Bluetooth-Symbol (befindet sich in der Menüleiste neben WLAN, Uhrzeit usw.).
  3. Wählen Sie mit der Maus Debuggen und dann wählen Setzen Sie das Bluetooth-Modul zurück .Bluetooth-Modul zurücksetzen
  4. Starten Sie neu Ihren Mac und prüfen Sie, ob Bluetooth wieder funktioniert.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.