Wie behebe ich den Fehler 'Cast to Device funktioniert nicht' unter Windows 10?

Frage


Problem: Wie kann der Fehler 'Cast to Device funktioniert nicht' unter Windows 10 behoben werden?

Das Kontextmenü 'Desktop auf Gerät übertragen' funktioniert unter Windows 10 nicht. Wie kann ich das Problem beheben?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Cast to Device ist eine nützliche Windows 10-Funktion [1] Dies ermöglicht das Streamen von Filmen, Videos, Bildern und anderen Medien direkt von Ihrem PC auf einen Fernseher oder andere von DLNA unterstützte Geräte. Es handelt sich um eine verbesserte Version von Play To Device, die in früheren Windows-Betriebssystemversionen verwendet wurde.

In einigen Fällen können Benutzer ihre Urlaubsbilder nicht auf dem großen Bildschirm teilen oder ihren Lieblingsfernseher nicht ernsthaft ansehen, da die Funktion 'Auf Gerät übertragen' nicht funktioniert. Es gibt viele Gründe, warum dieser Fehler auftreten kann. Zu den beliebtesten gehören:



  • Probleme mit der Hardware;
  • Die Netzwerkerkennungsoption ist deaktiviert.
  • Probleme mit Stream-Berechtigungen unter Windows Media Player;
  • Antiviren- oder Firewall-Blöcke, die auf das Gerät übertragen werden;
  • Abgewählte Microsoft LLDP-Protokolltreibereinstellung;
  • Veralteter Netzwerkkartentreiber. [zwei]

Um diese Windows 10-Funktion wieder verwenden zu können, sollten Sie daher überprüfen, welche der folgenden Probleme das Problem verursachen. Befolgen Sie die sieben unten aufgeführten Methoden, um den Fehler 'Cast to Device funktioniert nicht' zu beheben.


Behebung des Fehlers

Behebung des Fehlers 'Cast to Device funktioniert nicht' unter Windows 10

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wahrscheinlich haben Sie Ihren Computer hunderte Male neu gestartet und alle verfügbaren Updates installiert, um den Fehler 'Cast to Device funktioniert nicht' zu beseitigen. Diese Lösungen helfen jedoch nicht. Sie sollten die folgenden Optionen überprüfen.


Methode 1. Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Im Cortana-Suchfeld [3] Art Fehlerbehebung und klicken Sie auf Entität r.
  2. Sie werden in der enden die Einstellungen App.
  3. Navigieren Sie zu Fehlerbehebung Sektion.
    Öffnen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte
  4. Wählen Hardware und Geräte .
  5. Klicken Führen Sie die Fehlerbehebung aus .
  6. Warten Sie, bis die Fehlerbehebung Probleme erkennt. Beim Klicken Wenden Sie diesen Fix an Möglichkeit.

Überprüfen Sie danach, ob der Fehler 'Auf Gerät umwandeln funktioniert nicht' weiterhin angezeigt wird. Wenn die erste Methode nicht zur Behebung des Problems beigetragen hat, versuchen Sie es mit der zweiten Option.

Methode 2. Aktivieren Sie die Netzwerkerkennungsfunktion

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Art Netzwerk in der Windows-Suche und klicken Sie auf Eingeben .
  2. Wählen Einhundert in dem die Einstellungen App.
  3. Klicken Netzwerk-und Freigabecenter .
    Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter
  4. Klicken Ändern Sie die erweiterten Freigabeeinstellungen im linken Bereich.
    Klicken Sie auf Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern
  5. Wählen Aktivieren Sie die Netzwerkerkennung unter Netzwerkerkennung .
  6. Dann wählen Sie Aktivieren Sie die Datei- und Druckerfreigabe Möglichkeit.
  7. Klicken Änderungen speichern Taste.
    Freigabeoptionen ändern

Wenn die Option in Schritt 4 und 5 bereits ausgewählt ist, hilft Ihnen diese Methode nicht, den Fehler 'Cast to Device' zu beheben.

Methode 3. Setzen Sie die Stream-Berechtigungen des Windows Media Players zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Suchen nach Windows Media Player mithilfe des Cortana- oder Windows-Suchfelds.
  2. Klicken Sie im Media Player auf Strom Taste.
  3. Wählen Aktivieren Sie das Medien-Streaming Möglichkeit.
  4. Sie werden in enden Aktivieren Sie die Medienoptionen Fenster, in dem Sie einschalten müssen Aktivieren Sie das Medien-Streaming Taste.
  5. Klicken OK .
  6. Klicke auf Strom Schaltfläche in Windows Media Player erneut.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche Stream
  7. Wählen Ermöglichen Sie den Internetzugang für Heimmedien und Erlauben Sie Geräten automatisch, meine Medien abzuspielen Optionen, wenn sie nicht bereits ausgewählt wurden.
  8. Schließen Sie Windows Media Player und überprüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht.

Methode 4. Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen für Cast to Device

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Die Windows Defender-Firewall blockiert möglicherweise die Cast-to-Device-Dienste. Überprüfen Sie daher die Einstellungen:

  1. Geben Sie in die Windows-Suche ein Windows-Firewall .
  2. Wählen Zulassen einer App über die Windows Defender-Firewall Möglichkeit.
  3. Klicke auf Einstellungen ändern Taste.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern
  4. In dem Zulässige Apps und Funktionen Liste, finden Cast to Device-Funktionalität und stellen Sie sicher, dass in beiden Häkchen Privatgelände und Öffentlichkeit Abschnitte.
    Ändern Sie Cast in Gerätefunktionalität
  5. Klicken OK um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen.

Methode 5. Deaktivieren Sie Antivirus vorübergehend

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Sicherheitsprogramme blockieren möglicherweise die Funktion 'In Gerät umwandeln', da eine öffentliche Netzwerkverbindung erforderlich ist. Sie sollten überprüfen, ob Ihr Antivirenprogramm nicht die Ursache des Problems ist. Sie können es vorübergehend deaktivieren. Wenn es hilft, den Fehler 'Cast to Device funktioniert nicht' zu beseitigen, sollten Sie in Betracht ziehen, zu einem anderen Anti-Malware-Programm zu wechseln.


Methode 6. Aktivieren Sie die Microsoft LLDP-Protokolltreibereinstellung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Art Netzwerk im Windows-Suchfeld.
  2. Öffnen Netzwerkstatus s.
  3. Wählen Netzwerk-und Freigabecenter .
  4. Klicke auf Adapter Einstellungen ändern im linken Bereich.
  5. Sie sehen eine Liste der Verbindungen, bei denen Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Adapter klicken und auswählen müssen Eigenschaften .
  6. Setzen Sie das Häkchen neben Microsoft LLDP-Protokolltreiber Möglichkeit.
    Aktivieren Sie die Microsoft LLDP-Protokolltreibereinstellung
  7. Klicken OK um Änderungen zu speichern und zu überprüfen, ob es geholfen hat, den Fehler 'Cast to Device funktioniert nicht' zu beheben.

Methode 7. Installieren Sie verfügbare Updates für den Netzwerkkartentreiber

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Klicken Windows + X. Tasten auf der Tastatur.
  2. Wählen Gerätemanager aus dem Menü.
  3. Öffnen Sie im Geräte-Manager Netzwerkadapter .
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter und wählen Sie Eigenschaften .
  5. Öffnen Allgemeines Tab und kopieren Sie Details zu Ihrem Treiber.
  6. Besuchen Sie die Website des Herstellers des Netzwerkadapters und laden Sie einen kompatiblen Treiber für Ihren Computer herunter.
  7. Öffnen Sie den Setup-Assistenten.
  8. Öffnen Sie zusätzlich Gerätemanager Suchen Sie erneut Ihren Treiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren Möglichkeit.
  9. Wählen Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware Möglichkeit.
  10. Klicken Durchsuche Klicken Sie auf die Schaltfläche und suchen Sie nach dem Treiber, den Sie zuvor heruntergeladen haben.
  11. Klicken Nächster und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindern Regierung von Spionage Bei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zu genesen verlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.