Wie kann ich beheben, dass Chrome nach dem Windows-Update nicht geöffnet wird?

Frage


Problem: Wie kann ich beheben, dass Chrome nach dem Windows-Update nicht geöffnet wird?

Hallo. Vor kurzem habe ich Windows wie gewohnt aktualisiert und jetzt habe ich ein Problem mit dem Browser. Ich kann Chrome nach dem Anwenden von Windows 10-Updates nicht öffnen. Das Symbol ist in der Taskleiste sichtbar, obwohl das Programm einfach überhaupt nicht angezeigt wird. Gibt es etwas, das dagegen getan werden könnte? Danke im Voraus.


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Windows-Updates sind für jeden Benutzer von entscheidender Bedeutung, da sie nicht nur die Funktionalität und Lebensqualität verbessern, sondern auch verschiedene Fehler beheben und verhindern, dass Cyberkriminelle bekannte Software-Schwachstellen ausnutzen. [1] Aus diesem Grund sollte für alle Benutzer die Option Windows-Updates auf automatisch eingestellt sein (dies ist - standardmäßig).

Es ist jedoch kein Geheimnis, dass Windows-Updates zwar Probleme für viele Benutzer beheben, aber auch dazu neigen, Dinge für andere zu beschädigen. Benutzer haben kürzlich angefangen, sich darüber zu beschweren, dass Chrome nach einem Windows-Update nicht geöffnet wird. Es scheint jedoch, dass das Problem viel tiefer verwurzelt ist, da bereits Probleme mit Browsern beobachtet wurden.



Google Chrome ist ein Browser, der seine Mitbewerber bei der Nutzung bei weitem übertrifft. [zwei] Ohne Zweifel bevorzugen die meisten Menschen diesen Browser seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2008 gegenüber allen anderen online angebotenen Browsern. Daher können Probleme damit zu einer erheblichen Inkontinenz für Benutzer führen.


Wie bei allen anderen Programmen vermeidet auch Chrome Probleme nicht. Die Leute beschwerten sich Unbekannte harte Fehler , Programm stürzt ab und andere Probleme, die von Zeit zu Zeit auftreten. Wenn Chrome jedoch nach dem Windows-Update oder aus anderen Gründen nicht geöffnet werden kann, ziehen viele möglicherweise in Betracht, auf einen anderen Browser zu wechseln.

Solche drastischen Optionen sollten jedoch nicht in Betracht gezogen werden, da es zahlreiche Lösungen gibt, mit denen Sie beheben können, dass Chrome nach dem Windows-Update nicht geöffnet wird. Es ist schwer, Chrome- oder Windows-Updates insgesamt verantwortlich zu machen, da es mehrere andere Faktoren geben kann, die dieses Verhalten auf einem Computer beeinflussen.


Wie man Chrome Won repariert

Daher finden Sie unten einige Lösungen, die Ihnen bei diesem Problem helfen sollen. Denken Sie daran, dass dies keine universelle Lösung ist, da es viele Gründe geben kann, warum das Problem überhaupt besteht.

Abhängig von der Ursache des Problems können Sie möglicherweise das Problem beheben, dass Chrome nicht automatisch gestartet wird. Wenn Sie eine automatische Lösung ausprobieren möchten, empfehlen wir die Verwendung. Diese Software kann nicht nur Registrierungsprobleme, BSODs und andere Fehler beheben, sondern auch bereits vorhandene Viren und Malware auf dem System entfernen, was auch die Ursache für viele Probleme auf jedem Windows-PC sein kann.

Methode 1. Fahren Sie die laufenden Prozesse herunter

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

In einigen Fällen kann ein Hintergrundprozess des betreffenden Programms für das Problem verantwortlich sein. Daher sollten Sie den vorhandenen Prozess herunterfahren und Chrome neu starten, nachdem:


  • Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc auf Ihrer Tastatur, um die zu öffnen Taskmanager
  • Klicke auf Mehr Details wenn benötigt
  • Finden Sie den laufenden Prozess von Chrome
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und drücken Sie Task beenden
  • Versuchen Sie, Chrome erneut zu starten.

Hinweis : Sie sollten auch den Abschnitt Prozesse überprüfen und alles, was mit dem Webbrowser zu tun hat, herunterfahren.

Methode 2. Führen Sie Chrome als Administrator aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Diese Lösung ist auch einfach: Sie müssen lediglich versuchen, Chrome als Administrator auszuführen (möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Kennwort einzugeben):

  • Rechtsklick auf Chrome-Verknüpfung auf Ihrem Desktop
  • Wählen Sie Als Administrator ausführen
  • Wann Benutzerkontensteuerung wird angezeigt, klicken Sie auf Ja
  • Überprüfen Sie, ob Chrome normal geöffnet wird.

Methode 3. Deinstallieren Sie die neuesten Windows-Updates

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn es sich bei den neuesten Updates, die Chrome für Sie beschädigt haben, nicht um Sicherheitsupdates handelt und Sie diese erst kürzlich installiert haben, können Sie die Chancen rückgängig machen und auf den vorherigen Windows-Build zurücksetzen. Beachten Sie, dass diese Option nicht optimal ist und eher eine Problemumgehung als eine dauerhafte Lösung darstellt.

  • Eintippen Schalttafel in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Gehe zu Programme> Programm deinstallieren
  • Wählen Sie auf der linken Seite des Fensters Zeige installierte Updates
  • Sortieren Sie die installierten Updates Nach Datum
  • Deinstallieren Sie das neueste Update, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und drücken Deinstallieren.

Methode 4. Installieren Sie Chrome neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Die Neuinstallation von Chrome ist nicht schwierig. Sie verlieren Ihre Informationen zum Google Chrome-Konto nicht (solange Sie sich an Ihr Passwort erinnern):

  • Rechtsklick auf Start und wählen die Einstellungen
  • Gehe zu Apps Sektion
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie finden Google Chrome
  • Klicke auf Deinstallieren und dann mit bestätigen Deinstallieren
  • Gehen Sie jetzt zur offiziellen Chrome-Website, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie.

Methode 5. Initiieren Sie SFC- und DISM-Scans

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

In einigen Fällen können beschädigte oder beschädigte Systemdateien zu Fehlfunktionen der Programme führen. Um diese Probleme zu beheben, können Sie versuchen, den integrierten SFC und auszuführen DISM Tools über die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten: [3]

  • Eintippen cmd in der Windows-Suche
  • Rechtsklick auf Eingabeaufforderung und wählen Als Administrator ausführen
  • Geben Sie im neuen Fenster diese Zeile ein und drücken Sie Eingeben:

    sfc / scannow

  • Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist
  • Windows meldet, ob Verstöße gegen die Dateiintegrität festgestellt wurden und ob diese automatisch behoben werden konnten
  • Wenn der Scan keine Probleme ergab oder Windows diese nicht reparieren konnte, geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie Eingeben nach jedem:

    dism / online / cleanup-image / scanhealth
    dism / online / cleanup-image / checkhealth
    dism / online / cleanup-image / restorehealth

  • Starten Sie neu dein Computer.

Methode 6. Deaktivieren Sie den Schnellstart

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Mit dieser Funktion kann Windows, wie der Name schon sagt, nach dem Aktivieren des Ruhemodus schneller aufwachen. Leider kann dies auch manchmal zu Problemen führen. Versuchen Sie daher, die Funktion wie folgt zu deaktivieren:

  • Drücken Sie Win + R. zu öffnen Lauf Dialog
  • Eintippen powercfg.cpl und drücke Eingeben von Klick OK
  • Wählen Wählen Sie, was die Netzschalter tun
  • Klicke auf Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind
  • Entfernen Sie die Zecke von Schnellstart einschalten (empfohlen) und klicken Sie auf Änderungen speichern .

Methode 7. Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Durch die Systemwiederherstellung können Sie Ihre Datenverarbeitung auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen, wenn keine Probleme mit Chrome aufgetreten sind.

  • Drücken Sie Win + R. Geben Sie auf Ihrer Tastatur ein rstrui.exe und drücke Eingeben
  • Markiere die Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt Option und klicken Sie auf Nächster
  • Wähle aus Zeige mehr Wiederherstellungspunkte Möglichkeit
  • Wählen Sie eine Zeit aus, zu der das Problem nicht bestand, und klicken Sie auf Nächster, gefolgt von Fertig
  • Ihr PC wird neu gestartet.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindern Regierung von Spionage Bei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zu genesen verlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.