Wie behebe ich, dass Desktop-Symbole unter Windows 10 fehlen?

Frage


Problem: Wie kann ich beheben, dass Desktop-Symbole unter Windows 10 fehlen?

Hallo, etwas ist mit meinen Desktop-Symbolen passiert - sie sind einfach verschwunden. Ich gehe davon aus, dass ich möglicherweise auf etwas Falsches geklickt habe, oder gibt es noch etwas, das dies verursacht hat? Könnten Sie mir bitte sagen, was der Grund für das tödlich irritierende Problem ist und wie es behoben werden kann? Vielen Dank!!


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Unter Windows 10 fehlen Desktopsymbole. Dies ist eines der vielen Probleme in der neuesten Version des Betriebssystems. Als Windows 10 herauskam, verursachte es aufgrund von Fehlern und Stabilitätsproblemen große Unzufriedenheit. [1] Die meisten Probleme mit Betriebssystem-Updates wurden mit weiteren Windows-Updates behoben, die 2018 veröffentlicht wurden. Dieses spezielle Problem mit dem Startmenü führt jedoch bei vielen Benutzern zu Frustration [zwei] bis vor kurzem sogar.

Windows-Symbole sind häufig ein wichtiger Bestandteil der täglichen Computernutzungsroutine vieler Benutzer. Mithilfe von Verknüpfungen können sie mit nur einem Mausklick auf die gewünschte Anwendung oder ein Dokument zugreifen, ohne in verschiedenen Ordnern des Systems suchen zu müssen. Im Wesentlichen haben sich diese winzigen Desktop-Helfer seit Beginn der Windows-Entwicklung nicht wesentlich geändert - oder zumindest scheint dies für die meisten Benutzer der Fall zu sein.



Das Fehlen der Desktopsymbole kann für viele Benutzer äußerst frustrierend sein, da es so viel länger dauert, bis sie Dateien / Apps über den Datei-Explorer oder andere Navigations-Apps finden. Es gibt jedoch verschiedene Methoden, mit denen Benutzer fehlende Desktop-Symbole unter Windows 10 beheben können, von denen die meisten nicht schwer auszuführen sind.


Das Startmenü wurde aufgrund von Beschwerden und Anfragen des Benutzers geändert, aber dieser Fehler mit fehlenden Desktop-Symbolen unter Windows 10 ist ziemlich ärgerlich und kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Erstens ist eine Änderung nicht angenehm, wenn Benutzer viele Symbole auf dem plötzlichen Desktop haben.

Der Hauptgrund für dieses Problem auf dem Gerät sind beispielsweise geänderte Einstellungen, Einstellungen für den Desktop- und Tablet-Modus. Die Leute neigen auch dazu, Betriebssystemfehler von Anfang an zu beschuldigen. Glücklicherweise kann aufgrund der Fehlerbehebungen in Windows das Problem behoben werden, wenn Desktop-Symbole unter Windows 10 fehlen.


Korrigieren Sie fehlende Desktop-SymboleKorrigieren Sie fehlende Desktop-Symbole

Windows 10 ist ein großartiges Betriebssystem, das in Bezug auf Benutzer von Windows-Betriebssystemen und deren Einstellungen entwickelt wurde. Außerdem berücksichtigen wir die besten und schlechtesten Funktionen früherer Windows-Versionen. Folglich müssen Windows-Enthusiasten bemerkt haben, wie viele Windows 8-Fehler und Unannehmlichkeiten behoben wurden. Unter Windows 10 fehlen jedoch Probleme wie Desktop-Symbole.

Darüber hinaus wurden diejenigen, die sich über das Windows-Design oder die grafische Benutzeroberfläche (GUI) und das Startmenü beschwerten, mit den wichtigsten Änderungen konfrontiert. Leider, aber einige der Änderungen wurden von einigen Benutzern als Fehler behandelt. Fehlende Desktopsymbole sind eines davon.

Methoden zum Beheben fehlender Desktop-Symbole unter Windows 10

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Das Problem fehlender Desktopsymbole ist nicht universell - manchmal sehen Benutzer die zugrunde liegenden Namen von Apps oder Dateien ohne Symbole, während in anderen Fällen alle Verknüpfungen vollständig unsichtbar sind. Einige berichteten über das Entfernen des Desktop-Hintergrunds nach dem Problem mit den fehlenden Symbolen.


In einigen Fällen können fehlende Desktopsymbole durch eine Virusinfektion verursacht werden [3] In den meisten Fällen geschieht dies aufgrund falscher Einstellungen, versehentlich ausgeblendeter oder falscher Modi. Obwohl die meisten Fälle auf den versehentlich eingestellten Tablet-Modus anstelle des Desktop-Modus zurückzuführen sind, gibt es einige andere Ursachen. Glücklicherweise kann dieser „Fehler“ leicht behoben werden, aber Sie sollten das System zuerst mit dem PC-Sicherheits- / Reparatur-Tool überprüfen. Möglicherweise wird auch das Problem mit den fehlenden Desktopsymbolen automatisch für Sie behoben.

Starten Sie den Datei-Explorer neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Der Datei-Explorer ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Windows 10-Betriebssystems. Wenn Sie Probleme mit der Benutzeroberfläche haben oder Symbole verschwunden sind, sollten Sie den Vorgang wie folgt neu starten:

  1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc um den Task-Manager zu öffnen
  2. Scrollen Sie nach unten, um zu suchen Windows Explorer
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen Sie Neu startenStarten Sie den Datei-Explorer neu
  4. Ihr Desktop blinkt und der Prozess wird für Sie neu gestartet

Führen Sie die Problembehandlung für Suche und Indizierung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Integrierte Problemlöser sind großartige Lösungen, mit denen Sie verschiedene Windows-Probleme beheben können. Wenn überhaupt, kann es zumindest in die richtige Richtung weisen. Führen Sie daher die Problembehandlung für Suche und Indizierung wie folgt aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und wählen Sie die Einstellungen
  2. Gehe zu Update & Sicherheit Sektion
  3. Wählen Sie auf der linken Seite Fehlerbehebung
  4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Suche und Indizierung
  5. Wählen Führen Sie die Fehlerbehebung ausFühren Sie die Fehlerbehebung für Suche und Indizierung aus

Erstellen Sie den Symbol-Cache neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Eintippen cmd in die Windows-Suche
  2. Rechtsklick auf Eingabeaufforderung Ergebnis und auswählen Als Administrator ausführen (Hinweis: Wenn die Windows-Suche auch für Sie nicht funktioniert, tippen Sie auf Win + R. Geben Sie auf Ihrer Tastatur ein cmd.exe und dann schlagen Strg + Umschalt + Eingabetaste )
  3. Sobald sich das neue Fenster öffnet, geben Sie diese Befehle ein und drücken Sie Geben Sie nach jedem ein ::

    taskkill / F / IM explorer.exe
    cd / d% Benutzerprofil% \ AppData \ Lokal
    attrib –h IconCache.db
    von IconCache.db
    Starten Sie explorer.exe

  4. Schließen EingabeaufforderungErstellen Sie den Symbol-Cache neu

Überprüfen Sie die Sichtbarkeit der Desktopsymbole

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Falls Sie versehentlich Desktop-Symbole ausgeblendet haben, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Rechtsklick auf dem Desktop (es ist nicht matt wo, solange es ein ist Leerstelle )
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf Aussicht
  3. Sicher gehen, dass Zeige Desktop Icons Option ist angekreuztÜberprüfen Sie die Sichtbarkeit des Symbols

Darüber hinaus haben einige Benutzer diese Auswahl gemeldet Symbole automatisch anordnen Die Option half ihnen, das Problem mit fehlenden Symbolen zu beheben.

Schalten Sie den Tablet-Modus aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wie bereits erwähnt, können fehlende Desktopsymbole auf einen falsch eingestellten Modus zurückzuführen sein. Daher sollten Sie als letztes versuchen, den Tablet-Modus zu deaktivieren und in den Desktop-Modus zu wechseln. Dies kann durch Ausführen der folgenden Schritte erfolgen:

  1. Klick auf das Benachrichtigungsaufforderung unten rechts auf Ihrem Bildschirm
  2. Im unteren Bereich des neuen Fensters sehen Sie viele Optionen
  3. Klicke auf Tablet-Modus um sicherzustellen, dass der Modus ist deaktiviertSchalten Sie den Tablet-Modus aus

Führen Sie den SFC-Scan aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Beschädigte Windows-Systemdateien können verschiedene Fehlfunktionen verursachen. Um dies zu beheben, führen Sie eine Systemdateiprüfung über die Eingabeaufforderung aus:

  1. Zugriff Eingabeaufforderung wie im vorherigen Fix erklärt
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben ::

    sfc / scannow

  3. Warten Sie, bis Windows verwandte Probleme erkennt und diese automatisch behebtFühren Sie den SFC-Scan aus

Verwenden Sie den Systemwiederherstellungspunkt

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Ihnen keine der oben genannten Lösungen bei der Behebung des Problems mit fehlenden Desktopsymbolen geholfen hat, können Sie versuchen, mithilfe der Systemwiederherstellungsfunktion Ihre Computerkonfiguration auf einen Punkt zurückzusetzen, an dem Ihre Symbole noch einwandfrei funktionierten. Beachten Sie, dass dies keine Auswirkungen auf Ihre persönlichen Dateien hat, obwohl Programme und Updates, die nach dem Wiederherstellungspunkt installiert wurden, zu dem Sie zurückkehren, entfernt werden.

  1. Drücken Sie Win + R. gleichzeitig
  2. Eintippen rstrui.exe und drücke Eingeben
  3. Klicken Nächster
  4. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt mit einem Wissen gutes System Aufbau
  5. Klicken Nächster und drücke FertigVerwenden Sie den Systemwiederherstellungspunkt

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.