Wie behebt man den Absturz der Dragon Age Inquisition beim Start?

Frage


Problem: Wie kann der Absturz der Dragon Age Inquisition beim Start behoben werden?

Hallo. Ich habe ein Problem. Ich erhalte den Fehler beim Absturz von Dragon Age: Inquisition beim Start. Ich habe einige Änderungen an den Antivirenprogrammen vorgenommen, diese repariert und von Grund auf neu installiert. Dies stürzt beim Start auf meinem Windows 10-Laptop immer noch ab. Die Fehlermeldungen werden nicht angezeigt, aber das Problem bleibt gleich. Kann ich einige Antworten oder weitere mögliche Lösungen erhalten?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Berichten zufolge stürzt die Inquisition des Drachenalters beim Start ab, wenn Benutzer versuchen, das Spiel auf Windows 10-Geräten zu starten. Benutzer versuchen, das Spiel wiederholt auszuführen, und das Problem besteht weiterhin. Es kann durch Hintergrunddienste oder fehlende Dateien ausgelöst werden. Bestimmte Elemente, für deren ordnungsgemäße Funktion Administratorrechte erforderlich sind, können den Start des Spiels verhindern.

Dragon Age: Inquisition Absturz beim Start ist das Problem, das Benutzer und Spielefans [1] Begegnung häufig. Dies ist das Fantasy-RPG-Spiel mit 3D-Grafiken und erstaunlichen Handlungssträngen im Universum von Dragon Age. Es ist nicht immun gegen verschiedene Probleme und insbesondere dann, wenn das Windows-Betriebssystem Fehler und Schwachstellen aufweist, insbesondere Update-Probleme. [zwei]



Verschiedene Foren füllen sich mit Fragen zu diesem Absturz der Dragon Age Inquisition beim Start. Das Problem tritt auf, wenn das Spiel gestartet wird, und es kann verschiedene Gründe für dieses Problem geben. Sowie Lösungen. Einige Konsolenprobleme wurden bereits mehrfach behoben, es gibt jedoch einige PC-Probleme, die behoben werden müssen.


Einige Personen, die nach Lösungen suchen und den Absturz von Dragon Age: Inquisition beim Start beheben möchten, geben an, dass das Problem unmittelbar nach dem Start auftritt, andere melden Probleme mit dem Spielstart in einer bestimmten Spielregion. Es gibt bestimmte Auslöser, die diesen Absturz verursachen können, z. B. Programm- / Antivirenblockierung von Drittanbietern oder Grafikeinstellungen, Spielfehler, [3] Betriebssystemprobleme.

Dragon Age: Inquisitionsabsturz beim Startfix


Viele Gründe können dieses Absturzproblem von Dragon Age: Inquisition beim Start verursachen:

  • Nvidias 3D Vision bringt das Spiel zum Absturz. Dies ist das Problem, wenn das Update die 3D-Vision auf dem unterstützenden PC aktiviert, sodass dies insbesondere in der SkyHold-Region zum Absturz führen kann.
  • Integriertes Origins-Menüproblem. Die Plattform verfügt über ein Menü, das standardmäßig mit unterstützten Apps aktiviert ist. Dieses integrierte Menü ist jedoch dafür bekannt, dass keine Fehlermeldungen abstürzen.
  • Problem mit den Grafikeinstellungen. Benutzer geben an, dass ein Absturz auf dem Desktop behoben wird, wenn die Grafikeinstellungen auf Automatisch eingestellt werden.
  • Die Vollbildoptimierungsfunktion sollte ein reibungsloses Gameplay bieten, kann jedoch bestimmte Elemente des Spiels beeinträchtigen.
  • VSync- und Tesselation-Einstellungen stürzen das Spiel ab. Dies ist das Problem mit zwei bestimmten Grafikeinstellungen, die geändert werden können, und das Problem mit einem Spielabsturz auf diese Weise zu beheben. Sie sollten Vsync auf Adaptive und Tesselation auf Medium setzen.
  • Der Ausfallschritt. Dieses Problem führt zum Absturz eines Spiels, wenn der Spieler den Charakter oder Begleiter auf Effortless Lunge Skill aktualisiert. Dieses spezielle Problem betrifft hauptsächlich bescheidene GPU-Karten.
  • Überlagerte GPU und RAM. Leicht untertaktete RAM-Module oder GPUs können das Problem mit dem Spielabsturz beheben.
  • Hintergrunddienste, die ausgeführt werden und das Problem verursachen. Apps von Drittanbietern können Probleme auslösen, die das Funktionieren des Spiels beeinträchtigen.
  • Fehlende Dateien oder Daten, die beschädigt wurden. Jede Datei, die geändert wird oder fehlt, kann das Startproblem auslösen.

So beheben Sie den Absturz von Dragon Age: Inquisition beim Start

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Dragon Age: Inquisition-Absturz bei Lösungen für Startprobleme hängt von bestimmten Einstellungsänderungen ab, sodass Sie sicher sein können, dass Malware in diesem Fall nicht das Problem ist. Sie können versuchen, bestimmte Systemdateien oder Probleme im Zusammenhang mit anderen Funktionen oder Programmen mit solchen PC-Reparaturwerkzeugen oder Optimierern zu überprüfen, um solche Probleme automatisch zu beheben. Möglicherweise werden Sie einige Probleme beseitigen und können sich dann auf schwierigere Methoden verlassen, die zur Behebung des Problems erforderlich sind.

Natürlich ist es nicht so einfach, den Absturz von Dragon Age: Inquisition beim Start zu beheben, da einige Einstellungen Änderungen und Interferenzen erfordern. Sie sollten den Anweisungen folgen und mindestens einige Methoden ausprobieren, um sicherzustellen, dass das Problem behoben wurde. Möglicherweise müssen Sie alle befolgen, bis Sie die für Ihre Probleme erforderliche gefunden haben. Sei geduldig.

Führen Sie einen sauberen Windows-Start durch

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Sie können sicherstellen, dass es keine Programme gibt, die Dragon Age stören, indem Sie den PC neu starten. Drücken Sie die Windows-Schlüssel und R. gleichzeitig.
  • Eingang MSConfig auf das Textfeld und klicken Sie auf OK .
    MSconfig-Methode zur Behebung des Absturzes von Dragon Age: Inquisition beim Start
  • Wähle aus Selektiver Start Optionsfeld in der Registerkarte 'Allgemein'.
  • Deaktivieren Sie die Systemstartelemente laden Box.
  • Wählen Sie das Systemdienste laden und Verwenden Sie die ursprüngliche Startkonfiguration Optionen, falls noch nicht ausgewählt.
  • Wählen Verstecke alle Microsoft-Dienste Box .
  • Drücke den Deaktivieren Sie die Schaltfläche Alle.
  • Anwenden alle Änderungen.
  • Klicken OK um das Fenster zu verlassen und Neu starten der Computer.

Installieren Sie Direct X und VC Redist neu, um den Absturz von Dragon Age: Inquisition beim Start zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Diese Teile werden mit der Dame geliefert und befinden sich im Installationsordner des Spiels. Es ist möglich, dass die auf Ihrem Gerät installierte Version das Problem mit dem Absturz der Dragon Age Inquisition beim Start auslöst.
  • Gehe zu C: \ Programme (x86) \ Origin Games \ Dragon Age Inquisition \ __ Installer \ directx \ redist
  • Führen Sie die aus DXSetup.exe Datei und ersetzen Sie die vorherigen Versionen.
  • Dann geh zu C: \ Programme (x86) \ Origin Games \ Dragon Age Inquisition \ __ Installer \ vc.
  • Führen Sie alle aus VCRedist.exe Dateien und ersetzen Sie frühere Versionen.
  • Starten Sie den PC neu und prüfen Sie, ob das Problem auftritt.

Schalten Sie die In-Game-Menüs des Origin aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Öffnen Sie das Origin-Fenster und melden Sie sich bei Bedarf an.
  • Klicken Sie auf das Menü zur Auswahl Anwendungseinstellungen.
  • Wählen Sie das Registerkarte 'Ursprung im Spiel'.
    Schalten Sie das Origin-Menü aus
  • Drücke den aus Option in der Nähe der Aktiviere Origin im Spiel.

Deaktivieren Sie Vollbildoptimierungen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Öffne den Installationsordner und klicke mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Spieldatei.
  • Wählen Eigenschaften und klicken Sie auf die Kompatibilitäts-Tab.
  • Überprüfen Sie im Inneren die Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung Box.
  • Anwenden Einstellungen und führen Sie das Spiel erneut aus, um zu überprüfen.

Deinstallieren Sie den 3D Vision-Treiber, um den Absturz von Dragon Age: Inquisition beim Start zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Öffne das Lauf Fenster.
  • Art appwiz.cpl und klicken Sie auf OK um das Deinstallationsprogramm zu öffnen.
    Anwendungsverwaltung
  • Wähle aus Nvidia 3D Vision Treiber Klicken Sie in der Softwareliste auf Deinstallieren .
  • Bestätigen mit Ja und entfernen 3D Vision .
    Deinstallation des Nvidia-Treibers
  • Neu starten den Desktop oder Laptop nach der Deinstallation.

Ändern Sie die Starteinstellungen, um den Absturz der Dragon Age Inquisition beim Start zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Drücken Sie Windows und IS Tasten zum Starten Dateimanager .
  • Navigieren Sie zu Installationsordner des Spiels .
  • Dann Rechtsklick auf der Hauptstraße DAI ausführbar und wählen Eigenschaften.
  • Klick auf das Kompatibilitäts-Tab und prüfe Als Administrator ausführen Feld unten.
  • Prüfen Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für. Wählen Sie die verschiedenen Windows-Versionen aus dem Menü.
  • Speichern Sie die Einstellungen und verlassen Sie das Fenster.
  • Überprüfen Sie, ob das Problem auftritt.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:


Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindern Regierung von Spionage Bei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zu genesen verlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.