Wie kann man DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION BSOD reparieren?

Frage


Problem: Wie kann DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION BSOD behoben werden?

Hallo. Ich bekomme immer einen DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION BSOD. Ich verstehe, dass das Problem mit einem bestimmten Systemtreiber zusammenhängt, weiß aber nicht, welcher. Ich denke, dass entweder Audio- oder Videotreiber beschädigt sind, aber das Aktualisieren hat das Problem nicht behoben. Was kann ich sonst noch tun?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION ist ein Windows Blue Screen of Death (BSOD) [1] Fehler, der mit einem Fehlercode 0x000000C4 gekennzeichnet ist. Es handelt sich um einen schwerwiegenden Fehler, der auf eine schwerwiegende Beschädigung der Windows-Gerätetreiber hinweist.

Der Fehler DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION wurde von Driver Verifier gefunden und generiert. [zwei] Es handelt sich um ein integriertes Windows-Dienstprogramm, das für die Steuerung von Windows-Kernelmodustreibern und Grafiktreibern verantwortlich ist. Das Tool soll illegale Funktionsaufrufe oder Aktionen erkennen, die zur Beschädigung des Systems führen können.



Die Treiberüberprüfung kann mithilfe der Eingabeaufforderung mit Administratorrechten ausgeführt werden. Es ermöglicht die gleichzeitige Überprüfung mehrerer Treiber oder eines Treibers. Der Überprüfungsprozess wird beim Neustart des Systems ausgeführt. Wenn der Prüfer Probleme feststellt, kann er unmittelbar nach dem Start den Fehler DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION generieren.


Das Problem kann bei jeder Microsoft Windows-Betriebssystemversion (XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10) auftreten, und die Korrektur ist bei allen mehr oder weniger gleich. Normalerweise zeigt der BSOD-Bildschirm den problematischen Gerätetreiber an. [3] Wenn dies jedoch nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise die meisten Gerätetreiber aktualisieren.

Normalerweise liegt das Problem an Grafik- oder Audiotreibern. Versuchen Sie daher zunächst, diese zu aktualisieren. Wenn Sie nicht Ihre Zeit damit verschwenden möchten, alle Gerätetreiber zu aktualisieren, installieren Sie das Optimierungstool des PCs, das den Trick automatisch für Sie erledigt. Die nächste Lösung wäre, einen problematischen Treiber neu zu installieren oder die Treiberüberprüfung zu deaktivieren.


Methode 1. Aktualisieren Sie die Gerätetreiber

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und wählen Sie Gerätemanager.
  2. Alternativ können Sie drücken Windows-Taste + R. , Art devmgmt.msc im Lauf und schlagen Eingeben.
  3. Klicken Sie auf den Treiber, der aktualisiert werden soll, und wählen Sie aus Gerät aktualisieren.
  4. Wählen Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware .
  5. Wenn das System Updates nicht automatisch installieren kann, müssen Sie das Update möglicherweise von der offiziellen Website des Herstellers herunterladen.

Methode 2. Installieren Sie die Gerätetreiber neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und wählen Sie Gerätemanager.
  2. Alternativ können Sie drücken Windows-Taste + R. , Art devmgmt.msc im Lauf und schlagen Aufhaben.
  3. Klicken Sie auf den Treiber, der aktualisiert werden soll, und wählen Sie aus Gerät deinstallieren .
  4. Navigieren Sie anschließend zur Website des Geräteherstellers und laden Sie die neueste Version des Treibers herunter.
  5. Installieren Sie es schließlich und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 3. Deaktivieren Sie die Treiberüberprüfung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn die Aktualisierung des Gerätetreibers nicht zur Behebung des BSOD DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION beigetragen hat, setzen Sie das Tool zur Treiberüberprüfung zurück oder deaktivieren Sie es:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Alternativ können Sie eingeben cmd Klicken Sie im Windows-Suchfeld mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung Option und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  3. Klicken Ja im UAC-Fenster.
  4. Kopieren Sie den Verifizierer und fügen Sie ihn ein, um ihn zurückzusetzen Verifizierer / Zurücksetzen Befehl in der Eingabeaufforderungsumgebung und drücken Sie Eingeben.
  5. Starten Sie zum Schluss Ihren PC neu.
  6. Falls das Zurücksetzen des Verifizierers nicht funktioniert hat, versuchen Sie es auf eine andere Weise. Art Prüfer und drücke Eingeben.
  7. Wähle aus Löschen Sie vorhandene Einstellungen Option und klicken Sie auf Fertig .
  8. Starten Sie zum Schluss Ihren PC neu. In diesem Fall deaktivieren Sie den Verifizierer vollständig.

Methode 4. Installieren Sie Windows-Updates

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie Windows-Taste + I. und öffnen Update & Sicherheit Sektion.
  2. Jetzt drücken Auf Updates prüfen Taste.
  3. Danach sollte das System alle verfügbaren Updates automatisch erkennen und installieren. Starten Sie anschließend das System neu.

Methode 5. Führen Sie einen Rollback auf die ältere Version des Nvidia-Treibers durch

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn das BSOD kurz nach dem Upgrade auf Windows 10 oder der Installation von Grafiktreiber-Updates geöffnet wurde, versuchen Sie bitte, ein Rollback auf die ältere Nvidia-Treiberversion durchzuführen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Gerätemanager wie in der Methode 1 erklärt.
  2. Öffne dein Grafikkartentreiber und doppelklicken Sie darauf.
  3. Öffnen Treiber Registerkarte und wählen Sie Rollback-Treiber.
  4. Starten Sie Ihren PC nach Abschluss des Vorgangs neu.
  5. Falls Sie den Treiber nicht zurücksetzen können, deinstallieren Sie ihn und installieren Sie die ältere Version von der offiziellen Website des Herstellers.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, das Regierung und Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.


Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwenden Wiederherstellung Methoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.