Wie behebe ich den Fehler 'Element nicht gefunden' unter Windows 10?

Frage


Problem: Wie kann der Fehler 'Element nicht gefunden' unter Windows 10 behoben werden?

Wenn ich versuche, Bilder unter Windows 10 zu öffnen, wird der Fehler 'Element nicht gefunden' angezeigt. Wie kann ich den Fehler beseitigen, um auf Bilder zuzugreifen?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

'Element nicht gefunden' ist ein Windows-Fehler [1] Meldung, die möglicherweise angezeigt wird, wenn Sie die Bildanzeige-App, Microsoft Edge, den Datei-Explorer oder andere Dienste verwenden. Aufgrund des Fehlers können Benutzer möglicherweise nicht auf Einstellungen, universelle Apps oder geöffnete Bilder zugreifen. Das Problem kann jedoch behoben werden.

Wenn beim Öffnen von Bildern der Fehler 'Element nicht gefunden' auftritt, scheint das Problem mit der Standard-Bildbetrachter-App in Zusammenhang zu stehen. Daher kann das Festlegen eines anderen Standard-Fotobetrachters zur Lösung des Problems beitragen.



Probleme mit explorer.exe können ein weiterer Grund für den Fehler 'Element nicht gefunden' sein. Wenn der Fehler bei der Verwendung des Datei-Explorers auftritt, sollten Sie den Prozess explorer.exe neu starten, um das Problem zu beheben.


Beschädigte Dateien könnten der Grund für Microsoft Edge sein [zwei] liefert die gleiche Fehlermeldung. Darüber hinaus kann die Fehlerquelle mit Windows 10 zusammenhängen. Leider führen einige Aktualisierungen zu mehr Problemen, anstatt frühere Probleme zu beheben.

Dieser Windows-Fehler verhindert, dass auf benötigte Programme zugegriffen werden kann und der Computer normal verwendet wird. Glücklicherweise können Sie den Fehler 'Element nicht gefunden' in Windows ganz einfach beheben. Im Folgenden finden Sie Anweisungen, mit denen Sie die Ursache des Problems beseitigen können.


Behebung des Fehlers

Mögliche Möglichkeiten, um den Fehler 'Element nicht gefunden' in Windows zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wie wir bereits erklärt haben, kann der Fehler von verschiedenen Programmen ausgelöst werden, was bedeutet, dass es mehr als eine Ursache für das Problem gibt. Aus diesem Grund empfehlen wir, einige Methoden auszuprobieren, um den Fehler 'Element nicht gefunden' zu beheben.

In diesem Video erhalten Sie Informationen zur Beseitigung dieses Problems:

Option 1. Wählen Sie einen anderen Standardbildbetrachter

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Die Mehrheit der Windows-Benutzer, die auf ein Popup-Fenster 'Element nicht gefunden' stoßen, gab an, dass dies beim Versuch passiert ist, Bilder zu öffnen. Das Problem kann jedoch sehr einfach behoben werden. Sie müssen lediglich eine andere Bildbetrachter-App auswählen:


  1. Öffnen Einstellungen App .
  2. Gehe zu Apps Sektion.
  3. Klicke auf Standard-Apps im linken Bereich.
  4. Klicke auf Fotobetrachter App im rechten Bereich.
    Ändern Sie die Fotoansicht App
  5. Wählen Sie aus der angezeigten Liste der Anwendungen die Option Windows Picture Viewer [3] oder eine andere App als Standard-Fotobetrachter.

Option 2. Deinstallieren Sie das kürzlich installierte Windows-Update

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Trotzdem sollen Updates Windows verbessern; manchmal geben sie ein entgegengesetztes Ergebnis. In einigen Fällen deinstallieren Sie die letzten Updates [4] hilft, den Fehler 'Element nicht gefunden' zu beseitigen.

  1. Öffnen die Einstellungen App .
  2. Gehe zu Update & Sicherheit .
    Öffnen Sie Update & Sicherheit
  3. Klicke auf Installierten Update-Verlauf anzeigen Möglichkeit.
    Installierten Update-Verlauf anzeigen
  4. Klicken Deinstallieren Aktualisierung .
    Deinstallieren Sie Windows-Updates
  5. Wählen Sie aus der Liste der Updates diejenigen aus, von denen Sie vermuten, dass sie den Fehler verursacht haben, oder Sie können sie alle deinstallieren.

Option 3. Starten Sie den Prozess explorer.exe neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Diese Methode sollte helfen, den Fehler 'Element nicht gefunden' zu beheben, wenn er bei Verwendung des Datei-Explorers aufgetreten ist:

  1. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie auf klicken Strg + Umschalt + Esc .
  2. Suchen Sie in der angezeigten Liste der Prozesse explorer.exe (Windows Explorer). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wählen Sie Task-Option beenden aus dem Menü.
    Aufgabe des Windows Explorers beenden
  3. Öffnen Datei und wähle Neue Aufgabe ausführen Möglichkeit.
  4. In dem Lauf Feld eingeben explorer.exe und klicken Sie auf Eingeben um den Windows Explorer neu zu starten.

Option 4. Führen Sie den SFC-Scan aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Beschädigte Systemdateien können ebenfalls den Fehler verursachen. Daher sollten Sie den SFC-Scan ausführen, um nach beschädigten Dateien zu suchen und diese bei Bedarf zu reparieren.

  1. Klicken Windows-Taste + X. und wähle Eingabeaufforderung (Admin) aus dem angezeigten Menü.
  2. Art sfc / scannow Klicken Sie in der Eingabeaufforderung auf Eingeben .
  3. Warten Sie, bis der Scan beendet ist. Wenn es Probleme mit Systemdateien gab, wurden Sie über feste Probleme informiert.

Option 5. Führen Sie den DISM-Scan aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie den SFC-Scan nicht ausführen konnten oder die Scanergebnisse überprüfen möchten, können Sie den DISM-Scan folgendermaßen ausführen:

  1. Lauf Eingabeaufforderung als Administrator wie es in der vorherigen Methode erklärt wurde.
  2. Geben Sie diesen Befehl ein DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth und klicken Sie auf Enter.
  3. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob der Fehler „Element nicht gefunden“ behoben wurde.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, das Regierung und Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und es Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwenden Wiederherstellung Methoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.