Wie behebe ich den Fehlercode 1962 'Kein Betriebssystem gefunden'?

Frage


Problem: Wie behebe ich den Fehlercode 1962 'Kein Betriebssystem gefunden'?

Als ich das Windows 10 Fall Creators-Update auf meinen PC herunterlud, blieb das System beim Booten mit dem Fehlercode 1962 hängen, der besagte: 'Kein Betriebssystem gefunden.' Ich habe einen harten Neustart durchgeführt und das System wurde schließlich geladen, aber am nächsten Tag trat der gleiche Fehler erneut auf. Was kann ich tun?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Der beim Booten stecken gebliebene PC ist ein häufiges Problem unter Windows 10, unabhängig vom Gerätemodell. [1] Es gibt jedoch ein häufiges Problem, das nur bei Lenovo Computern auftritt - den Fehlercode 1962. Der Fehler zeigt 'Kein Betriebssystem gefunden' an, was bei vielen Lenovo Benutzern sofortige Panik auslöst. In den meisten Fällen kann die Fehlerbehebung 1962 jedoch relativ einfach durchgeführt werden, und wir werden in diesem Artikel erläutern, wie dies zu tun ist.

In der Regel tritt beim Windows-Start nach dem Neustart auf Lenovo Computern der Fehler 1962 - Kein Betriebssystem gefunden auf. Obwohl Experten die Beziehung zwischen dem Fehlercode 1962 und der vor dem Auftreten des Problems installierten Software nicht wirklich gefunden haben, veröffentlichen Lenovo-Benutzer weiterhin Berichte auf der offiziellen Support-Seite von Microsoft, auf der das kostenlose Windows 10-Upgrade (früher) und die Funktionsupdates (Creators Update) bewertet werden , Fall Creators Update), um das Problem zu verursachen.



Solche Spekulationen sind etwas widersprüchlich. Wenn der Fehler 'Kein Betriebssystem gefunden' mit dem Code 1962 nach der Installation von Windows 10 oder seinen Updates angezeigt wurde, ist dies eher ein Zufall. Wenn Sie ziemlich sicher sind, dass das Upgrade oder die Installation der Software das Problem verursacht hat, können Sie die Windows-Diagnose beim Booten ausführen oder eine Neuinstallation durchführen.


Fehler 1962 beheben In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Fehler 1962 beheben können

In den meisten Fällen liegt das Problem jedoch an der fehlerhaften Festplatte [zwei] oder SATA-Kabel [3] welches an die gut funktionierende Festplatte und das Motherboard angeschlossen ist. Um den Fehler 1962: Kein Betriebssystem gefunden zu beheben, sollten Sie daher überprüfen, welches dieser beiden Systeme fehlerhaft funktioniert.


Eine Anleitung zur Behebung des Fehlers 1962: Kein Betriebssystem gefunden (Lenovo Thinkcentre)

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Den meisten Menschen gelang es, den Fehler 1962 zu beheben. Auf Lenovo PCs wurde kein Betriebssystem gefunden, indem ein harter Neustart durchgeführt wurde. Dies ist jedoch keine dauerhafte Lösung. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis der Fehler erneut auftritt. Überprüfen Sie den Zustand der Festplatte und der SATA, um den Fehler dauerhaft zu beheben [4] Kabel.

Überprüfen Sie die Funktionalität des Festplattenlaufwerks

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Um zu überprüfen, ob ein fehlerhaftes Festplattenlaufwerk den Fehler 1962 verursacht, benötigen Sie einen anderen ordnungsgemäß funktionierenden PC. Entfernen Sie die Festplatte und schließen Sie sie an den anderen Computer an. Wenn letzterer die Festplatte erkennt und den Zugriff darauf ermöglicht, ist der Schuldige (höchstwahrscheinlich) das SATA-Kabel. Sie sollten es daher gegen ein neues austauschen.

Wenn der voll funktionsfähige PC die Festplatte nicht erkennen kann, müssen Sie sie möglicherweise ändern. Leider bedeutet dies, dass Sie alle darauf gespeicherten Daten verlieren werden. Wenn Sie viele persönliche Informationen auf der Festplatte gespeichert haben, wenden Sie sich an einen professionellen IT-Techniker, der möglicherweise zumindest einen Teil der Daten wiederherstellt.

Überprüfen Sie Ihre Festplatte und SATAFalls Ihr Festplatten- oder SATA-Kabel nicht richtig funktioniert, ersetzen Sie es


Wenn sowohl das Festplatten- als auch das SATA-Kabel ordnungsgemäß funktionieren, können Sie die folgenden Korrekturen versuchen:

WICHTIG: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, da eine ungenaue Bewegung zu einer Verletzung der Integrität des PCs führen kann. In der folgenden Anleitung muss das grundlegende Eingabe- / Ausgabesystem (BIOS) des Computers geändert werden. Wenn dies nicht gemäß den Schritten ausgeführt wird, kann dies zu Computerproblemen führen.

Hinweis: Sie können automatische Systemreparatur-Tools wie - verwenden, um die meisten Windows-Probleme zu beheben, ohne das Betriebssystem neu installieren zu müssen.

Rufen Sie das BIOS des Computers auf

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Sobald das System den Fehler No Operating System Found error 1962 zurückgibt, halten Sie gedrückt Strg + Alt + Entf Tasten. Jetzt sollte das System neu starten. Drücken Sie, um zum BIOS-Setup zu wechseln F12 mehrmals.
  2. Wann Setup geschrieben Box tritt auf, drücken Sie Eingeben.
  3. Wählen Sie nun Anlaufen Registerkarte oben im Fenster und wählen Sie CSM .Rufen Sie das BIOS auf, um die Starteinstellungen zu ändern
  4. Klicken Wählen Sie nun die Option Aktiviert .
  5. Finden Boot-Priorität und drücke Eingeben.
  6. Ändern Sie nun die Vermächtnis zuerst zu UEFI zuerst .
  7. Danach drücken Sie F10 Taste und wählen Ja .
  8. Anschließend sollte das System automatisch ohne Fehlercode 1962 neu gestartet werden.

Ändern Sie die Startoptionen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Halten Sie nach dem Laden Ihres PCs gedrückt Verschiebung Schaltfläche und klicken Schließen Taste aus dem Boot-Menü gleichzeitig.
  2. Halten Sie die Taste gedrückt F2 Schaltfläche und klicken Sie auf die Ein- / Aus-Taste. Lassen Sie die Taste F2 NICHT los, bis der BIOS-Bildschirm angezeigt wird.
  3. Sobald das BIOS geöffnet ist, können Sie die Taste F2 loslassen. Gehe zu Booten Sektion.
  4. Wenn Sie Windows nicht starten können, führen Sie 1-3 Schritte mit der vorherigen Methode aus. Öffnen Booten Sektion.Laden Sie den Windows-Boot-Manager
  5. Überprüfen Sie die Prioritätsliste. Wenn das Startlaufwerk (SSD / HDD) nicht oben aufgeführt ist, verschieben Sie es anstelle von Windows Boot Manager, USB HDD oder DVD Rom nach oben.
  6. Speichern Sie diese Änderungen und schließen Sie das BIOS.
  7. Starten Sie anschließend den PC neu.

Wenn diese beiden Korrekturen nicht geholfen haben und immer noch der Fehler 'Fehler 1962: Kein Betriebssystem gefunden' angezeigt wird, können Sie das Windows-Diagnosetool beim Booten ausführen oder eine saubere Windows-Installation durchführen. Wenn Sie Windows erfolgreich gestartet haben, können Sie auch versuchen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu aktivieren.

Verwenden Sie die Startreparatur unter Windows mit dem Media Creation Tool, um den Fehler 1962 auf dem Lenovo Computer zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Ihnen nichts bei der Behebung von 'Fehler 1962: Kein Betriebssystem gefunden' geholfen hat, empfehlen wir Ihnen, den Start des Windows-Betriebssystems einfach zu reparieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie zur offiziellen Microsoft-Website und laden Sie sie herunter Tool zur Medienerstellung.
  • Laden Sie das Tool in ein bootfähiges Flash-Laufwerk oder eine DVD.
  • Legen Sie die DVD ein oder schließen Sie den USB-Anschluss an den Lenovo Computer an, auf dem Fehler 1962 angezeigt wird.
  • Drücken Sie irgendein Schlüssel von CD oder DVD booten
  • Wählen Sie nach dem Laden des Windows Setup-Fensters die richtigen Optionen für ausSprache, Zeit und Währung, Tastaturausgabeeinstellungenund klicken Sie auf Nächster .
  • Dann klicken Sie auf Reparieren Sie Ihren Computer> Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> StartreparaturFühren Sie eine Statup-Reparatur durch, um den Fehler 1962 zu beheben. - Kein Betriebssystem gefunden

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.