Wie kann ich den Fehler beheben? Fehler beim Initialisieren des Direct3D-Fehlers unter Windows 10?

Frage


Problem: Fehlerbehebung Fehler beim Initialisieren des Direct3D-Fehlers unter Windows 10?

Hallo, ich verwende derzeit Windows 10 und wenn ich ein Videospiel starten möchte, wird die folgende Meldung angezeigt: Direct3D konnte nicht initialisiert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens DirectX 9.0c installiert haben, Treiber für Ihre Grafikkarte haben und die 3D-Beschleunigung in den Anzeigeeinstellungen nicht deaktiviert haben. InitializeEngineGraphics ist fehlgeschlagen. “ Ich bin nicht sicher, wie ich das beheben soll. Hoffe, dass mir jemand helfen kann. Danke für den Rat.


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Direct3D ist eine Programmierschnittstelle (API) für Grafikanwendungen. [1] Entwickelt für Windows-Betriebssysteme. Die App ist Teil von DirectX und wird zum Rendern von 3D-Grafiken in Programmen verwendet, die eine intensive Grafikverarbeitung erfordern, z. B. HD-Video-Rendering oder Videospiele. Die API arbeitet eng mit der GPU zusammen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Leider treten Probleme mit Direct3D auf, die zu dem Fehler 'Direct3D konnte nicht initialisiert werden' führen können.

Viele Berichte kamen von mehreren Benutzern, die sich über den Direct3D-Fehler beschwerten. Es wird beim Start der Anwendung angezeigt und betrifft zahlreiche Spiele, darunter Dungeons and Dragons. [zwei] Command and Conquer, RIFT und viele andere. Es ist unglaublich ärgerlich für Benutzer, da sie so schnell wie möglich in ihr Lieblingsspiel eintauchen möchten.



Fehler beim Initialisieren des Direct3D-Fehlers unter Windows 10


Die Wahrheit ist, dass der Fehler nicht mit dem eigentlichen Spiel zusammenhängt (unabhängig davon, welches). Fehler in Bezug auf Direct3D können aufgrund der folgenden Probleme ausgelöst werden:

  • Probleme mit der Hardware
  • Falsch installierte Anwendung
  • Alte DirectX-Version
  • Visual C ++ [3] Probleme
  • Beschädigte oder veraltete Fahrer
  • Aufgrund einiger Virtualisierungs-Apps usw.

Wenn diese Fehler jedoch ständig auftreten, sollten Sie andere Symptome wie langsame Computerleistung, Absturz von Apps, zufälliges Einfrieren, intensive Arbeitsbelastung durch CPU / GPU usw. genau beachten. In diesem Fall ist Ihr Computer möglicherweise mit Malware (z. B. einem Trojaner) infiziert [4] oder ein Wurm). Um sicherzustellen, dass es sich nicht um den Virus handelt, der mehrere Fehlermeldungen verursacht, scannen Sie Ihren Computer mit.


Unabhängig von der Ursache des Problems können Sie die Fehlerbehebung 'Direct3D konnte nicht initialisiert werden' überspringen. Unser Team hat verschiedene Lösungsmethoden vorbereitet, die Ihnen helfen können.
Dieses Video wird Ihnen helfen:

Fix 1. Führen Sie die Hardware-Fehlerbehebung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Eine der besten Lösungen besteht darin, integrierte Windows-Tools zu verwenden, um die Ursache des Problems zu ermitteln. Führen Sie dazu den Hardware- und Geräte-Troubleshooter aus:

  • Klicke auf Start Schaltfläche und Typ Fehlerbehebung in die Suchleiste
  • Klicke auf Fehlerbehebung und scrollen Sie in der die Einstellungen Fenster
  • Finden Hardware und Geräte und klicken Sie auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus
  • Warten Sie, bis Windows Ihr Gerät scannt, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist

Fix 2. Stellen Sie sicher, dass Ihre DirectX-Version auf dem neuesten Stand ist

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Der Fehler 'Direct3D konnte nicht initialisiert werden' kann auftreten, weil Ihre DirectX-Version veraltet ist und die Anforderungen nicht erfüllt (DirectX 9.0c und höher). Wenn diese Anforderungen nicht erfüllt sind, sollten Sie Ihre DirectX-Version folgendermaßen aktualisieren:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R. und tippen Sie ein dxdiag
  • DirectX-Diagnosetool sollte sich öffnen
  • Unter dem System Stellen Sie auf der Registerkarte sicher, dass die DirectX-Version 9.0c oder höher ist (und installieren Sie die neueste Version von DirectX von der Microsoft-Website).
  • Dann unter Anzeige Stellen Sie sicher, dass Direct3D-Beschleunigung aktiviert

Fix 3. Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Das Problem liegt möglicherweise in beschädigten oder veralteten Treibern. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Grafikkartentreiber manuell zu aktualisieren:


  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und auswählen Gerätemanager
  • Erweitern Sie Ihre Adapter anzeigen und suchen Sie Ihre Grafikkarte
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren
  • Wählen Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware und warten Sie, bis neue Treiber installiert sind
  • Neu starten dein Computer

Für die automatische Treiberaktualisierung empfehlen wir die Verwendung. Mit diesem Tool können Sie mit nur einem Klick sicherstellen, dass alle Treiber auf dem neuesten Stand sind.

Fix 4. Installieren Sie Visual C ++ Redistributables neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Visual C ++ neu zu installieren:

  • Klicke auf Start Schaltfläche und Typ Schalttafel in das Suchfeld
  • Unter Programme , wählen Deinstallieren Sie ein Programm +
  • Wähle aus Weiterverteilbar, die Sie entfernen möchten, Rechtsklick darauf und drücken Deinstallieren
  • Sie können herunterladen und installieren Sie die entsprechende Datei von der offiziellen Microsoft-Seite
  • Nachdem alles abgeschlossen ist, neu starten dein Computer

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.