So beheben Sie „Schwerwiegender Fehler. Code: 00xO4C08 ”?

Frage


Problem: So beheben Sie den schwerwiegenden Fehler. Code: 00xO4C08 ”?

Wenn ich mit Chrome surfe, wird auf zufälligen Seiten eine Popup-Meldung angezeigt, die über eine Infektion meldet und 'Schwerwiegender Fehler' anzeigt. Code: 00xO4C08. ” A hat einen leichten Verdacht, dass dies ein Betrug sein könnte, da das Popup eine Support-Nummer enthält. Könnten Sie bitte Rat geben?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Schnappschuss

00xo4c08 ist ein Code, der in einer Popup-Nachricht angegeben ist, die normalerweise von gesendet wirdMicrosoft.windowssupport0901.onlineSeite? ˅. Die Benachrichtigung ist ziemlich einschüchternd, da sie den Benutzer auffordert, den PC nicht neu zu starten und behauptet, dass das System infiziert wurde und dass'Ein nicht unterstützter oder ungültiger Partitionstyp wurde erkannt.'Die Fehlermeldung gibt auch eine Nummer des technischen Supports und den Code (z. B. B2957E) an, der dem Techniker auf der anderen Seite des Mobilteils zur Verfügung gestellt werden soll. Sehen Fataler Fehler. Code: 00xO4C08 bedeutet, dass Ihr PC infiziert ist. Es ist jedoch sehr wichtig zu verstehen, dass die Nachricht selbst das Ergebnis der Infektion ist.Microsoft.windowssupport0901.onlineist eine gefälschte Website, die von Betrügern ausgenutzt wird, die versuchen, Computerbenutzer auszutricksen und sie aufzufordern, die in der Warnung angegebene Nummer des technischen Supports anzufordern. Viele Menschen sind bereits auf diesen Trick hereingefallen. Während einige der Opfer eine beträchtliche Menge Geld verloren, wurden die anderen dazu verleitet, gefährliche Programme zu installieren, was zu noch schlimmeren Problemen führen kann.

Fehlercode 00xo4c08 gilt als gefälschter Betrug des technischen Supports. Es können Google Chrome-, Internet Explorer-, Microsoft Edge-, Mozilla Firefox- und Safari-Webbrowser angezeigt werden. Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung hat jedoch gezeigt, dass der Google Chrome-Browser am häufigsten betroffen ist.Microsoft.windowssupport0901.onlineDer Popup-Virus wird durch eine Adware-Infektion ausgelöst, die möglicherweise zusammen mit einer kürzlich installierten kostenlosen Anwendung installiert wurde. Es bedeutet, dass die einzige Lösung zu Behebung des 00xO4C08-Fehlercodes Es geht nicht darum, eine gefälschte Nummer des technischen Supports anzufordern (normalerweise (0) -203-808-8348, kann aber variieren), sondern verdächtige Apps vom System zu deinstallieren. Dies kann sowohl manuell als auch automatisch erfolgen. Antiviren- oder Optimierungstools von Drittanbietern sind beispielsweise so programmiert, dass sie sowohl Viren- als auch Malware-Infektionen erkennen. Daher ist es hilfreich, einen Scan mit einem solchen Tool durchzuführen Behebung eines schwerwiegenden Fehlers. Code: 00xO4C08 . Wenn Sie jedoch manuelle Korrekturen bevorzugen, kann Ihnen die folgende Anleitung helfen.



So beheben Sie „Schwerwiegender Fehler. Code: 00xO4C08 ”unter Windows?

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Schritt 1. Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus mit Netzwerk

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Zu Behebung eines schwerwiegenden Fehlers. Code: 00xO4C08 unter Windows Es ist ein Muss, im abgesicherten Modus zu starten, da Malware versucht, das Antivirenprogramm zu deaktivieren und das System ungeschützt zu lassen. Führen Sie daher zuerst die folgenden Schritte aus, um diese falsche Warnung zu entfernen:


Windows 7 / Vista / XP

  • Klicken Start und wählen Sie Schließen
  • Dann klick Neu starten und OK
  • Wenn das Windows-Startfenster angezeigt wird, drücken Sie F8 bis du siehst Erweiterte Startoptionen Fenster
  • Klicken Sie auf Abgesicherter Modus mit Netzwerk

Windows 10 / Windows 8


  • Klicken Leistung Taste und drücken Verschiebung Schlüssel
  • Wählen Neu starten und der Fehlerbehebung
  • Klicken Erweiterte Optionen und wählen Sie Starteinstellungen
  • Schließlich wählen Sie Neu starten
  • Wenn das System hochfährt, wählen Sie Aktivieren Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerk

Schritt 2. Entfernen Sie verdächtige Anwendungen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Entfernen Sie alle verdächtigen Programme aus dem System, sobald Ihr PC im abgesicherten Modus mit Netzwerk gestartet wird. Dies kann über die Systemsteuerung erfolgen. Beachten Sie jedoch, dass Malware dazu neigt, eine Reihe von Dateien an verschiedenen Orten zu installieren. Aus diesem Grund können Sie einige schädliche Dateien hinterlassen und weiterhin Support-Betrug erhalten Fehlercode 00xO4C08 . Um dies zu verhindern, empfehlen wir, diese Programme mit Anti-Malware wie Reimage zu deinstallieren.

Schritt 3. Setzen Sie die Webbrowser zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Möglicherweise hat die auf Ihrem Windows-Betriebssystem installierte Malware die Standardeinstellungen des Webbrowsers geändert. Dies bedeutet, dass selbst das Entfernen der schädlichen Anwendung möglicherweise nicht verhindert wird Fehlercode 00xO4C08 vom Erscheinen. Um das Problem dauerhaft zu beheben, müssen Sie möglicherweise jeden Ihrer Webbrowser zurücksetzen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Google Chrome:

  • Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zu Speisekarte Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche mit drei Balken.
  • Wählen Werkzeuge und dann gehe zu Erweiterungen .
  • Suchen Sie nach verdächtigen Browsererweiterungen, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Papierkorbsymbol .
  • Öffnen Sie das Menü erneut und gehen Sie zu die Einstellungen . Suchen Sie beim Start und klicken Sie auf einstellen Seiten neben Öffnen Sie eine bestimmte Seite oder eine Reihe von Seiten.
  • Entfernen Sie verdächtige Websites, indem Sie auf klicken X. Geben Sie neben ihnen eine URL der Site ein, die Sie als Startseite festlegen möchten.
  • Dann geh zu Speisekartedie EinstellungenSuchmaschinen verwalten.
  • Entfernen Sie alle verdächtigen Einträge und lassen Sie nur die Suchmaschine, die Sie verwenden möchten.
  • Danach gehen Sie zu Speisekartedie Einstellungen und dann auf klicken Browsereinstellungen zurücksetzen. .
  • Sobald das Fenster Browsereinstellungen zurücksetzen angezeigt wird, klicken Sie auf Zurücksetzen fortfahren.

Mozilla Firefox:


  • Öffnen Sie Mozilla Firefox und klicken Sie auf das Symbol mit den drei Balken in der oberen rechten Ecke des Fensters.
  • Dann geh zu Add-OnsErweiterungen.
  • Suchen Sie nach verdächtigen Browsererweiterungen, klicken Sie darauf und wählen Sie Entfernen.
  • Dann öffnen Mozilla Firefox Menü noch einmal und gehen Sie zu OptionenAllgemeines.
  • In dem Anlaufen Abschnitt, klicken Sie Zurück zu Werkeinstellungen oder geben Sie einfach eine andere ein URL der Startseite und klicken Sie auf OK .
  • Danach öffnen Firefox-Menü , gehe zu Informationen zur Fehlerbehebung und dann klicken Firefox zurücksetzen.
  • Wenn eine Popup-Nachricht angezeigt wird, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Auswahl zu bestätigen, klicken Sie auf Firefox zurücksetzen nochmal.

Internet Explorer:

  1. Öffnen IE Browser, klicken Sie auf die Zahnrad-Symbol in der oberen rechten Ecke des Browsers und gehen Sie zu Add-Ons verwalten .
  2. Durchsuchen Sie alle fragwürdigen Browsererweiterungen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Erweiterungen und wählen Sie sie aus Deaktivieren.
  3. Öffnen Sie das Menü erneut und gehen Sie zu Internet Optionen . Im Registerkarte 'Allgemein' Ersetzen Sie die Homepage-Adresse durch eine URL Ihrer Wahl.
  4. Danach drücken Sie Anwenden speichern.
  5. Öffnen Sie nun das IE-Menü noch einmal und gehen Sie zu Internet OptionenFortgeschrittene, und klicken Sie auf Zurücksetzen .
  6. Wenn der Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück Das Fenster wird angezeigt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Persönliche Einstellungen löschen und klicken Sie erneut auf Zurücksetzen.

Microsoft Edge:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge und klicken Sie auf Mehr (drei Punkte in der oberen rechten Ecke).
  2. Klicken die Einstellungen um mehr Optionen zu öffnen.
  3. Sobald das Fenster Einstellungen angezeigt wird, klicken Sie auf Wählen Sie aus, was gelöscht werden soll Schaltfläche unter Browserdaten löschen.
  4. Wählen Sie nun alles aus, was Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf klar Taste.
  5. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Win-Logo und wählen Sie Taskmanager.
  6. Suchen Sie nach Microsoft Edge auf der Registerkarte Prozesse Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gehen Sie zu Details Möglichkeit.
  7. Wann Registerkarte Details wird angezeigt und findet jeden Eintrag mit dem Microsoft Edge-Namen.
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden von ihnen und wählen Sie Task beenden .

Safari:

  1. Starten Sie Safari, suchen Sie und klicken Sie Safari in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand. Dann geh zu Einstellungen.
  2. Gehe zu Erweiterungen Tab und suchen Sie nach verdächtigen Einträgen. Deinstallieren Sie jeden von ihnen.
  3. Dann geh zu Registerkarte 'Allgemein' und überprüfen Sie, welche URL in das Feld Homepage eingegeben wurde. Wenn Sie einen verdächtigen Link sehen, entfernen Sie ihn und ersetzen Sie ihn durch eine Website, die Sie als Startseite festlegen möchten. Denken Sie daran, dass Sie eingeben müssen http: // bevor Sie eine bevorzugte URL eingeben.
  4. Safari zurücksetzen. Klicken Sie auf Safari und dann auf Safari zurücksetzen … Möglichkeit.
  5. Wenn das Popup-Fenster 'Safari zurücksetzen' angezeigt wird, aktivieren Sie alle Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.