Wie kann eine hohe CPU-Auslastung durch Audio Device Graph Isolation (AudioDG.exe) behoben werden?

Frage


Problem: Wie kann eine hohe CPU-Auslastung durch Audio Device Graph Isolation (AudioDG.exe) behoben werden?

Audiodg.exe stürzt immer wieder ab und verwendet mehr als 40% CPU. Manchmal erreicht die CPU-Auslastung 80%, sodass der PC zu einer echten Verzögerung wird. Was kann ich tun, um das zu beheben?


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

AudioDG.exe oder Windows Audio Device Graph Isolation [1] ist eine ausführbare Datei, die Teil der Windows-Audio-Engine ist. In Windows 7, 8, 8.1 und 10 ist diese Datei standardmäßig installiert und der Prozess wird so eingestellt, dass sie beim Windows-Start automatisch ausgeführt wird. Daher können sowohl audiodg.exe- als auch Windows Audio Device Graph Isolation-Prozesse jederzeit im Task-Manager ausgeführt werden, sofern sie nicht zwangsweise deaktiviert werden.

Da AudioDG.exe für die Steuerung des Soundverbesserungsprozesses und die Bereitstellung der erweiterten Audioeffekte verantwortlich ist, ist die ordnungsgemäße Leistung dieser Datei und der gesamten Windows-Audio-Engine äußerst wichtig, um verschiedene Aktivitäten auszuführen, für die Sounds auf Windows-Geräten erforderlich sind.



Das Problem ist, dass die Audio-Engine häufig nicht funktioniert. Viele Leute berichteten von einer hohen CPU-Auslastung durch AudioDG.exe, während die anderen häufig Abstürze dieser Datei erleiden. In beiden Fällen wird das System träge und reagiert nicht mehr, aber das ist nicht das Schlimmste.


Der Fehler bei der Isolierung von Windows-Audiogeräten kann zu Problemen mit geringer Qualität oder ohne Ton führen, wenn Sie Videos ansehen, Musik hören oder Skype-Gespräche führen. Wenn Sie also Probleme mit dem Sound haben und eine hohe CPU-Auslastung durch Windows Audio Device Graph Isolation oder AudioDG.exe festgestellt haben, sollten Sie sich sofort an die Windows Audio Engine wenden.

Eine Anleitung zum Beheben des AudioDG.exe-Fehlers unter Windows

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Die AudioDG.exe-Datei ist normalerweise entweder durch Viren, Spyware oder [zwei] Würmer, [3] und andere Cyber-Bedrohungen oder Windows-Updates. Es ist wichtig zu betonen, dass nicht das Update selbst die Datei beschädigen kann, sondern vielmehr den Installationsprozess. Wenn Sie jedoch einen hohen CPU-Verbrauch von AudioDG.exe festgestellt haben, versuchen Sie bitte die folgenden Methoden:


Fix 1. Überprüfen Sie den Speicherort der AudioDG.exe-Datei

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Der Standardspeicherort der Datei AudioDG.exe ist der C: \ Windows \ System32 Mappe. Normalerweise sollte der Standort nicht geändert werden. Viren, Spyware, Würmer und andere schwerwiegende Computerinfektionen können jedoch die ursprüngliche AudioDG.exe-Datei entfernen und die gefälschte Datei in einem anderen Ordner ablegen.

  1. Um dies zu überprüfen, öffnen Sie Taskmanager (Strg + Alt + Entf).
  2. Finden Sie die Windows Audio Device Graph Isolation Eintrag oder AudioDG.exe-Prozess und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Wählen Sie öffnen Speicherort und überprüfen Sie den Positionspfad oben im Fenster.

Wenn die Datei im C: \ Windows \ System32 gespeichert ist, handelt es sich nicht um einen Virus, und ein Antivirenscan ist nicht erforderlich. Andernfalls sollten Sie Ihren PC sofort mit einer professionellen Anti-Malware scannen. Unsere Empfehlung wäre.

Sie können einen Scan auch mit Microsoft Safety Scanner ausführen. [4] Laden Sie das Tool herunter, indem Sie auf klicken dieser Link und führen Sie einen vollständigen System-Scan durch. Microsoft Safety Scanner ist kein Langzeitschutzwerkzeug. Es läuft 10 Tage nach dem Herunterladen ab. Stellen Sie daher sicher, dass Sie später über ein alternatives Sicherheitstool verfügen.

Fix 2. Installieren Sie den Audiotreiber neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Der AudioDG.exe-Fehler wird häufig durch einen veralteten oder beschädigten Audiotreiber ausgelöst. Berichten von Menschen zufolge ist der Realtek ALC3266-Audiotreiber am häufigsten betroffen.


In diesem speziellen Fall können Menschen begegnenNAHIMICV3apo.dllfehlt oder Fehlercode0xc0000005und ähnliche Benachrichtigungen.

  1. Zunächst sollten Sie zur offiziellen Website Ihres Audiotreibers navigieren und die neueste Version des Treibers herunterladen.
  2. Danach klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und wählen Sie Gerätemanager.
  3. Erweitern Sound-, Video- und Gamecontroller Sektion.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Soundkartengerät und wählen Sie Deinstallieren .
  5. Aktivieren Sie im UAC-Popup das Kontrollkästchen neben Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät.
  6. Klicken OK und neu starten.
  7. Wenn Windows vollständig geladen ist, öffnen Sie das Herunterladen Ordner und suchen Sie das heruntergeladene Audiotreiber-Installationsprogramm.
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  9. Starten Sie Ihren PC nach der Installation erneut.

Fix 3. Schalten Sie die Soundeffekte aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Deaktivieren Sie als letzte Lösung alle Soundeffekte, um eine hohe CPU durch Windows Audio Device Graph Isolation oder AudioDG.exe-Abstürze zu beheben:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Lautsprechersymbol positioniert in der System Tray.
  2. Wählen Abspielgeräte.
  3. Unter Wiedergabe Registerkarte finden Sprecher und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  4. Wählen Eigenschaften und öffnen Verbesserungen Tab.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Deaktivieren Sie alle Soundeffekte.
  6. Klicken Sie abschließend auf OK um die Änderungen zu speichern.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindern Regierung von Spionage Bei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zu genesen verlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.