Wie kann ein PC repariert werden, der nach dem Windows 10-Update nicht heruntergefahren wird?

Frage


Problem: Wie kann ein PC repariert werden, der nach dem Windows 10-Update nicht heruntergefahren wird?

Hallo allerseits. Ich habe meinen PC schließlich auf Fall Creators Update 16299.19 aktualisiert. Unmittelbar nach der Installation kann ich die Taste nicht herunterfahren, indem ich die Taste zum Herunterfahren im Energiemenü drücke. Windows zeigt mir den Bildschirm zum Herunterfahren und kehrt dann zum Anmeldebildschirm zurück.


Die einzige Möglichkeit, das System auszuschalten, besteht darin, die Umschalttaste gedrückt zu halten, wenn gleichzeitig die Abschalttaste gedrückt wird. Trotzdem entscheide ich mich für Fast Startup, daher betrachte ich das nicht als Lösung. Gibt es noch etwas, das ich tun könnte, um Probleme beim Herunterfahren von Fall Creators Update zu beheben?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Viele Leute berichteten von Problemen beim Herunterfahren von Windows, die kurz oder unmittelbar nach der Installation von Windows 10 Fall Creators Update begannen. [1] Der Teil der Gerätebenutzer hat in Windows 10 Technical Preview einen Fehler beim Herunterfahren festgestellt. In diesem Fall hängt der Schuldige normalerweise mit dem Herunterfahren von Windows 10 Hybrid zusammen [zwei] (oder Schnellstart).Schalten Sie den Schnellstart aus



Es handelt sich um eine Standardfunktion von Windows, die in Windows 8, 8.1 und 10 verfügbar ist und die Abschaltzeit verkürzt. Sie ist daher sehr nützlich, um Zeit zu sparen. Trotzdem kann das Herunterfahren von Hybriden eine Vielzahl von Problemen verursachen, z. B. wird der PC nicht heruntergefahren, wird immer wieder neu gestartet, der Netzschalter reagiert nicht, das Herunterfahren bleibt mit einem schwarzen Bildschirm hängen und so weiter.


Anweisungen zum Reparieren eines PCs, der nach dem Update von Windows 10 Fall Creators nicht heruntergefahren werden kann

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Das Hybrid-Herunterfahren, auch als Schnellstart bezeichnet, ist unter Windows standardmäßig aktiviert. Die erste Methode zum Reparieren eines PCs, der nicht heruntergefahren werden kann, besteht darin, das Hybrid-Herunterfahren zu deaktivieren. Dies kann zu einem längeren Herunterfahren führen, das Herunterfahren wird jedoch durchgeführt.

Zusätzlich zum hybriden Herunterfahren ist es ratsam, die neuesten Windows 10-Updates zu installieren [3] und das Problem kann automatisch behoben werden. Das Zurücksetzen des Energieplans ist eine weitere Lösung, die für viele Menschen den Zweck erfüllt hat.


Methode 1. Schalten Sie die Hybridabschaltung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

1. Drücken Sie Windows-Taste + S. und Typ Schalttafel.
2. Klicken Sie auf den Eintrag in der Systemsteuerung und navigieren Sie zu Energieeinstellungen.
3. Klicken Sie auf Wählen Sie, was der Netzschalter tut Link im linken Bereich.
4. Klicken Sie oben im neuen Fenster auf Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind. Installieren Sie verfügbare Windows-Updates

Methode 2. Installieren Sie Windows-Updates

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Probleme beim Herunterfahren werden häufig beendet, wenn der Gerätebenutzer alle verfügbaren Windows-Updates installiert. Zu diesem Zweck sollten Sie:

1. Drücken Sie Windows Schlüssel + I. und öffnen Update & Sicherheit .
2. Klicken Sie auf Auf Updates prüfen Knopf und warten.
3. Das System sollte verfügbare Updates automatisch erkennen und installieren. Wiederholen Sie diesen Vorgang einige Male, bis eine Benachrichtigung angezeigt wird. “ Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand . '

Deaktivieren Sie den Intel Rapid Technology-Dienst


Wenn die Installation von Updates nicht zur Behebung von Problemen beim Herunterfahren von Windows beigetragen hat, versuchen Sie, die Windows Update-Fehlerbehebung auszuführen:

1. Drücken Sie Windows-Taste + I. und öffnen Update & Sicherheit.
2. Klicken Sie auf Fehlerbehebung Klicken Sie im linken Bereich nach unten, bis Sie sehen Windows Update.
3. Klicken Sie darauf und wählen Sie Führen Sie die Fehlerbehebung aus.

Methode 3. Setzen Sie den Energieplan zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

1. Drücken Sie Windows-Taste + S. und Typ Schalttafel.
2. Öffnen Sie das Panel und wählen Sie Energieeinstellungen.
3. Suchen Sie den aktuellen Energieplan und klicken Sie auf Option Planeinstellungen ändern Daneben.
4. Wählen Sie Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen und klicken Sie auf Planstandards wiederherstellen Taste.
5. Klicken Sie abschließend auf Anwenden und OK um die Änderungen zu speichern.

Methode 4. Deaktivieren Sie die Option „Ermöglichen Sie dem Computer, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen“

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und wählen Sie Gerätemanager.
2. Finden Sie die Intel (R) Management Engine-Schnittstelle und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
3. Wählen Sie Eigenschaften und öffnen Energieverwaltung Tab.
4. Markieren Sie die Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen Möglichkeit.
5. Klicken Sie auf OK um die Änderungen zu speichern und den Geräte-Manager zu schließen.

Methode 5. Deaktivieren Sie unnötige Dienste

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Genauer gesagt kann das Herunterfahren von Windows 10 durch den Intel Rapid Technology-Dienst negativ beeinflusst werden. In den folgenden Schritten wird erläutert, wie Sie den Dienst beenden. Wir empfehlen jedoch, ihn zu aktivieren, wenn das Deaktivieren nicht dazu beiträgt, den PC zu reparieren, der nicht heruntergefahren werden kann.

1. Drücken Sie Windows-Taste + R. , Art services.msc , und drücke Eingeben.
2. Finden Sie die Intel Rapid Technology Serviceliste und doppelklicken Sie darauf.
3. Klicken Sie auf Starttyp und setzen Sie es auf Deaktiviert.
4. Klicken Sie nun auf Halt Taste, um den Dienst vollständig zu beenden.
5. Klicken Sie abschließend auf Anwenden und OK um die Änderungen zu speichern.
6. Starten Sie nun Ihren PC neu und versuchen Sie dann, Ihren PC über das Menü Herunterfahren herunterzufahren.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindern Regierung von Spionage Bei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zu genesen verlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.