So beheben Sie 'Dieses Element kann nicht geöffnet werden. Möglicherweise wurde der Fehler unter Windows verschoben, umbenannt oder gelöscht.

Frage


Problem: So beheben Sie 'Dieses Element kann nicht geöffnet werden. Möglicherweise wurde der Fehler unter Windows verschoben, umbenannt oder gelöscht.

Ich habe mit dem Problem zu kämpfen. Wenn ich auf Dateien klicken möchte, wird die Meldung 'Dieses Element kann nicht geöffnet werden' angezeigt. Es wurde möglicherweise verschoben, umbenannt oder gelöscht. Möchten Sie diesen Artikel entfernen? ' und nichts passiert. Ich nehme an, es ist ein Windows-Fehler oder ein Systemfehler? Jeder Rat wäre dankbar.


Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

„Ich kann diesen Gegenstand nicht öffnen. Es wurde möglicherweise verschoben, umbenannt oder gelöscht. Möchten Sie diesen Artikel entfernen? ' Ein Fehler bedeutet häufig, dass die Registrierungsdateien, die die Symbole und die Anwendung verknüpfen, verschwunden sind oder beschädigt wurden.

Benutzer haben sich beschwert, dass „dieses Element nicht geöffnet werden kann. Es wurde möglicherweise verschoben, umbenannt oder gelöscht. Möchten Sie diesen Artikel entfernen? ' Fehler ist nicht konsistent, was bedeutet, dass Dateien weiterhin geöffnet werden können, jedoch nicht direkt durch Klicken auf Desktop-Verknüpfungen. [1] beispielsweise. Dennoch behaupten viele Benutzer, dass das Problem normalerweise auftritt, wenn sie versuchen, Bilder, Dokumente oder andere Arten von Programmen zu öffnen, die an die Taskleiste angeheftet sind.



In der Regel haben erfahrene Benutzer die genannten Dateien möglicherweise versehentlich beschädigt, was dazu führen würde, dass Programme nicht geöffnet werden können. Hier finden Sie einige Vorschläge zur Behebung von „Dieses Element kann nicht geöffnet werden. Möglicherweise wurde der Fehler verschoben, umbenannt oder gelöscht. Beachten Sie, dass die Lösung je nach Ursprung des Problems unterschiedlich ist.


So beheben Sie 'Dieses Element kann nicht geöffnet werden. Möglicherweise wurde der Fehler unter Windows verschoben, umbenannt oder gelöscht.

Es ist möglich, dass eine solche Meldung auf Malware hindeutet [zwei] Präsenz auf dem System. Aufgrund der Wirksamkeit von Malwarebytes Anti-Malware bei der Beseitigung von Computerbedrohungen deaktiviert einige Malware das Programm. Daher können Benutzer die Software nicht starten. Möglicherweise wird eine ähnliche Fehlermeldung oder keine Benachrichtigung angezeigt. Es gibt ein weiterer Artikel, der speziell dem Programm gewidmet ist .


Schließlich Handbuch „Dieses Element kann nicht geöffnet werden. Es wurde möglicherweise verschoben, umbenannt oder gelöscht. Möchten Sie diesen Artikel entfernen? ' Die Fehlerbehebung ist für weniger erfahrene PC-Benutzer möglicherweise zu kompliziert. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, es zu versuchen - es kann viele Windows-Systemdateien automatisch ersetzen und reparieren.

Option 1. Erstellen Sie ein alternatives Windows-Benutzerkonto

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie nicht nur ein Programm öffnen können, müssen Sie die EXE-Datei von einem anderen Benutzerkonto kopieren und durch die Datei ersetzen, die sich in einem problematischen Konto befindet. Hier sind die Schritte zum Erstellen eines neuen Benutzerkontos:

Schritt 1. Erstellen Sie ein reguläres Konto

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und Auswählen die Einstellungen .Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start, um die Windows-Einstellungen zu öffnen
  2. Eingeben Konten und wähle Familie & andere Benutzer im linken Bereich.
  3. Klicke auf Füge jemanden hinzu sonst zu diesem PC .Gehen Sie zu Einstellungen> Konten, um ein neues Konto zu erstellen
  4. Fügen Sie eine E-Mail-Adresse oder ein Telefon hinzu und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort.

Schritt 2. Wenn Sie ein Administratorkonto erstellen möchten


  1. Gehe zu Familie & andere Benutzer Abschnitt, wie oben erläutert.
  2. Wählen Sie das neu erstellte Konto aus und klicken Sie auf Kontotyp ändern .
  3. Unter Konto Typ, wählen Sie Administrator > OK .Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Administratorkonto zu erstellen
  4. Starten Sie neu das Gerät und melden Sie sich mit dem neuen Administratorkonto an.

Hinweis . Benutzer mit älteren Versionen als Windows 10 finden die erforderlichen Anweisungen unter Schalttafel , Benutzer A. ccount und Familiensicherheit Sektion.

Option 2. Löschen Sie den .lnk-Ordner über den Registrierungseditor

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

So beheben Sie „Dieses Element kann nicht geöffnet werden. Es wurde möglicherweise verschoben, umbenannt oder gelöscht. Möchten Sie diesen Artikel entfernen? ' Fehler, sollten Sie den .lnk-Ordner löschen, der die Symbole mit den Programmen verknüpft. Nachdem Sie sie gelöscht haben, erstellt das Betriebssystem sie neu. (WARNUNG: Falsche Manipulation der Windows-Registrierung [3] Möglicherweise wird der Betrieb des Betriebssystems beschädigt, was zu einem Systemfehler führen kann. Fahren Sie daher auf eigenes Risiko mit den folgenden Schritten fort:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R. auf Ihrer Tastatur und geben Sie ein regedit, Drücken Sie OK.
  2. Gehen Sie zu folgendem Ort: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ FileExts \. LnkBeachten Sie, dass ein falsches Ändern der Registrierung zu Fehlfunktionen des Systems führen kann
  3. Suchen Sie den Unterordner mit dem Namen UserChoice .
  4. Löschen Sie es und Neustart das Gerät.

Option 3. Mit System File Checker nach Systemfehlern suchen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

System File Checker ist ein großartiges integriertes Tool, mit dem verschiedene Windows-Systemprobleme behoben werden können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu verwenden:

  1. Eintippen cmd oder Eingabeaufforderung in Cortanas Suchfeld.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Suchergebnisse und wählen Sie Führen Sie es als Administrator aus .
  3. Art sfc / scannow und getroffen Eingeben .Führen Sie den System File Checker-Scan aus, um Windows auf Fehler zu überprüfen
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Befolgen Sie die erforderlichen Anweisungen.

Option 4. Benennen Sie die EXE-Datei einer Sicherheits-App um

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie nur eine Sicherheitsanwendung nicht öffnen und ein anderes ungewöhnliches Verhalten auf dem System sowie im Browser feststellen, scannen Sie das Gerät mit dem Tool zur Beseitigung von Malware. Falls es auch nicht gestartet wird, ändern Sie die EXE-Datei in eine .bat-, .scr- oder.com-Datei. Möglicherweise können Sie dies tun, aber das Programm wird nicht gestartet. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Anwendung und wählen Sie Eigenschaften .
  2. Eingeben Kompatibilität Tab und aktivieren Sie die Option Führen Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus aus und wählen Sie Ihre Windows-Option. Wenn dies nicht funktioniert, wählen Sie ältere Windows-Versionen.Öffnen Sie die Eigenschaften der Datei, um den Kompatibilitätsmodus zu verwenden
  3. Starten Sie die Software und entfernen Sie Malware. Es wird empfohlen, das System einzuscannen Sicherheitsmodus . Wiederholen Sie den Vorgang, um sicherzustellen, dass die Bedrohungen erfolgreich entfernt wurden.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum geht Privatsphäre der Benutzer . Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen können Stellen Sie Ihre Dateien wieder her . Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.